BMW X5

Technisch verfeinert

BMW X5 - Modell 2004 Foto: BMW

Nach dem Facelift des BMW X5 hat sich optisch wenig geändert, aber technisch sehr viel. Neue Motoren und ein neuer Allradantrieb machen den X5 noch attraktiver.

Dass der seit vier Jahren gebaute Allradler jüngst einer Modellpflege unterzogen wurde, werden nur intime Kenner des Freizeit-Mobils bemerken. Von hinten ist kaum etwas zu sehen, lediglich die Streuscheiben der Rücklichter sind neu. An der Front hat sich mehr getan. Jedes sichtbare, vor der A-Säule liegende Teil wurde zumindest leicht modifiziert, die neuen Scheinwerfer machen den größten Unterschied. Im Interieur des Testwagens ist immerhin das Lenkrad eindeutig als Neuheit zu erkennen.

Unter dem Blech blieb nichts so, wie es war. Erstmals wird der X5 mit dem schon aus dem neuen Fünfer bekannten 4,4-Liter-Motor mit Valvetronic angeboten. Mit 320 PS wurden außerdem 34 PS Mehrleistung gefunden. Die Benzin- und Diesel-Sechszylinder bleiben dagegen unverändert im Programm, das im Frühjahr 2004 um das Spitzenmodell X5 4.8iS mit 360 PS bereichert wird.

Neue Allradtechnik

Völlig neu ist der X-Drive genannte Allradantrieb, der auch den kleineren X3 antreibt. Gemeinsam mit dem überarbeiteten Fahrwerk verbessert er die guten Fahreigenschaften des X5 auf der Straße spürbar. Seine elektronische Antriebssteuerung lässt den X5 schnelle Kurven noch eine Spur neutraler durcheilen, weil sie die Motormomente blitzschnell zwischen den Achsen variieren kann.

Im Gelände entfaltet der überarbeitete X5 ebenfalls neue Qualitäten. Er kommt weiter als der Vorgänger. Gut zu wissen – auch wenn man nie dorthin fährt.

Neues Heft
Top Aktuell BMW X7 BMW X7 für 2019 Siebensitzer-SUV mit allem
Beliebte Artikel Audi E-Tron Paris Auto Show 2018 Audi e-tron quattro Marktstart verzögert sich e.Go Life Fahrbericht 2018 Vorserie e.Go Life verzögert sich Elektro-Kleinwagen kommt erst 2019
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Koenigsegg Ragnarok Teaser Koenigsegg Ragnarok (2019) Supersportwagen-Debüt in Genf Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 für 2021 Mittelmotor-Sportler namens Valhalla?
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Schwache Herbst-Versteigerung Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel
Promobil 3 Gebläsegrills im Vergleich Teuer gegen günstig Caravan Salon Campervans RM Free Nature Eco 3 neue Campervans im Check Karmann, Flowcamper und RM
CARAVANING 3 Gebläsegrills im Vergleich Teuer gegen günstig Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie