BMW Z4 sDrive 35is 2013

Erste Fahrt im überarbeiteten Roadster

BMW Z4 s-Drive 35is, Heckansicht Foto: Hersteller 20 Bilder

Der BMW Z4 wurde dezent modellgepflegt. Jetzt gäbe es wenigstens einen neuen Motor im Roadster, über den sich eine längere Geschichte erzählen ließe – doch den rückt BMW noch nicht raus. Wir sind das 340 PS starke Top-Modell gefahren.

Also steckt in den ersten BMW Z4-Testwagen des überarbeiteten Roadsters statt des 156 PS starken Einstiegs-Benziners der doppelt aufgeladene Reihensechszylinder. Wirklich betrüblich ist das natürlich nicht, wickelt doch das Dreiliter-Aggregat im BMW Z4 sDrive 35is seinen Besitzer noch immer mit wuchtigem Antritt, lässiger Drehfreude und kernig-heiserer Stimme um den Finger. 

Biturbo-Motor im BMW Z4 mit reichlich Feuer

Die 340 PS und 500 Nm (im Overboost) sollen den BMW Z4 sDrive 35is in 5,1 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen, unterstützt vom serienmäßigen Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. An seiner Leistungsfähigkeit gab es schon vor der Modellpflege nichts zu beanstanden, an den querdynamischen Talenten dagegen schon.

Auf der Rennstrecke fällt das stärker ins Gewicht auf der Landstaße, hier vermittelt der mit adaptiven Dämpfern ausgerüstete Roadster ein ausreichend direktes Handling. Daran ändert auch die Modellpflege nichts, denn außer einigen optischen Modifikationen hielt BMW keine Änderungen für notwendig. Nun strahlen also die Tagfahrleuchten etwas heller, die Karosserie glänzt auf Wunsch in Valencia Orange mit farblich passendem Interieur (mit Alcantara-Elementen), das Hardtop kontrastiert in Schwarz.

Wie bislang liefern den Bayern den BMW Z4 sDrive 35is in üppiger Ausstattung, weshalb sie ihn nicht unter 57.600 Euro hergeben. Das neue Basismodell gäbe es schon für 33.950 Euro. Ob dessen Vierzylinder-Turbo für eine gute Dosis Fahrspaß reicht, darf jedoch erst in einer späteren Geschichte erzählt werden.

Zur Startseite
Technische Daten
BMW Z4 sDrive35is
Grundpreis 57.900 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4244 x 1790 x 1284 mm
KofferraumvolumenVDA 180 l
Hubraum / Motor 2979 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 250 kW / 340 PS bei 5900 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch 9,1 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote