Cadillac CTS

General-Probe

Foto: Beate Jeske 11 Bilder

Mit der zweiten Auflage des CTS will Cadillac zur Konkurrenz für deutsche Premium-Hersteller werden. Charakteristisch für die US-Limousine ist das kantige Design mit den schlanken Heckleuchten.

Wie sich die Zeiten ändern. Da kommt ein neuer Cadillac auf die Straße, und seine Väter schwärmen nicht von Styling und Luxus, sondern von der Fahrwerksentwicklung. Nicht nur auf dem GM-Testgelände in Michigan, sondern auch in Deutschland.


Selbst bei Cadillac, dem Synonym für US-Luxus, heißt das Zauberwort inzwischen Nürburgring. Handling und Fahreigenschaften des neuen CTS sind denn auch geeignet, sich dem Vergleich mit der Euro-Konkurrenz zu stellen. Zu der zählen so anspruchsvolle und anerkannt gute Autos wie die E-Modelle von Mercedes oder die Fünfer-Typen von BMW.

Wie diese bedient sich der Caddy des klassischen Heckantriebs- Konzepts, gegen Aufpreis gibt es auch permanenten Allradantrieb. Trotz der präzisen, europäisch geprägten Fahrmanieren wird es weiterhin schwer bleiben, gegen die übermächtigen Germanen einen Stich zu machen.

Zumal Cadillac erst in zwei Jahren einen 2,9- Liter-Sechszylinder-Diesel mit 250 PS bereit haben wird. Zunächst muss es ein V6-Benziner tun, prinzipiell ein alter GM-Bekannter. Eine 2,8-Liter-Version ist für den günstigen Einstiegspreis (36 290 Euro) zuständig, aber als Standard betrachtet Cadillac die 3,6-Liter-Maschine, die für den CTS in der Leistung aufgepeppt wurde.

Umfrage
Der Cadillac CTS als Premium-Alternative?
Ergebnis anzeigen
Übersicht: Cadillac CTS
Technische Daten
Cadillac CTS 3.6 V6 Sport Luxury
Grundpreis 46.490 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4866 x 1842 x 1472 mm
KofferraumvolumenVDA 373 l
Hubraum / Motor 3564 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 229 kW / 311 PS bei 6300 U/min
Höchstgeschwindigkeit 241 km/h
Verbrauch 12,2 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Teaservideo zeigt Details
Beliebte Artikel Cadillac BLS Amerikanischer Raum BLS-Ziele bestätigt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen McLaren 600LT, Exterieur McLaren 600LT (2018) So fährt der 911-Turbo-Rivale Porsche 911 GT3 992 Erlkönig Porsche 911 GT3 992 Erlkönig Es wird weiter gesaugt
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Offroad-Kombi ab 52.350 Euro Brabus 700 Widestar Mercedes G 63 Tuning für Mercedes G-Klasse G 63 AMG mit 700 PS
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer Export (1948) VW-Auktion in Schweden 130.200 Euro für einen Käfer ams Hefte stapel Archiv digital Zwischengas auto motor und sport-Archiv Alte Hefte digital durchsuchen!
Promobil Algarve Motorhome Park Falésia Die Top Stellplätze im Herbst Mit dem Wohnmobil in den Süden Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design
CARAVANING Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou