Chevrolet Trax 1.7D FWD LT im Fahrbericht

Große Schnauze, kleiner Preis

Chevrolet Trax 1.7D FWD LT Foto: Beate Jeske 22 Bilder

Der Chevrolet Trax ist die günstigere Version des Opel Mokka. Doch ist der kleine, urbane SUV auch so gut wie sein Rüsselsheimer Zwillingsbruder? Wir geben die Antwort.

Mit hoch bauender Front und imposantem Kühler geht der Chevrolet Trax, der Zwillingsbruder des Opel Mokka, an den Start. Zur Wahl stehen Turbobenziner und -diesel mit Front- oder Allradantrieb.

Chevrolet Trax mit angenehmer Sitz­po­sition

Die Sitze des frontgetriebenen Chevrolet Trax 1.7D FWD LT-Topmodells im Fahrbericht bieten gute Seitenführung, die Sitz­po­sition ist angenehm hoch und die Übersicht nach vorne gut. Nur die breite C-Säule des Chevrolet Trax schränkt den Blick nach hinten störend ein. Gegenüber dem Opel Mokka muss sich der Trax-Fahrer mit einem einfachen Digitaltacho begnügen, Armaturenbrett und die Türverkleidungen sind überwiegend aus Hartkunststoff und dazu wenig passgenau montiert.

Alles andere als schlapp gibt sich der 1,7-Liter-Vierzylinder, der den Chevrolet Trax in 10,6 Sekunden von null auf 100 km/h scheucht. Trotz der langen Gesamtübersetzung – für Tempo 120 reichen 2.000 Touren – ist er aber schlicht zu laut. Auch die übertrieben straffe Fahrwerksauslegung reicht Fugen und Stöße ungefiltert durch, was beim Anbremsen vor welligen Kurven zum Versetzen führen kann. Der Opel Mokka macht das spürbar besser.

Ausstattung ist nicht die Stärke des Chevrolet Trax, ein Navigationsgerät etwa gibt es bislang nicht, viele Komfort-Extras bleiben dem Opel Mokka vorbehalten. Dafür liegt der Trax in anderen Punkten vorn: Mit mehr Individualität, großer Schnauze und maskulinerem Auftritt

Fazit

Schlankere Technik, simplere Ausstattung, kleinerer Preis. Bei Verarbeitung und Komfort ist der Chevrolet Trax keine Mokka-Alternative.

Zur Startseite
Technische Daten
Chevrolet Trax 1.7D FWD LT
Grundpreis 22.990 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4248 x 1766 x 1674 mm
KofferraumvolumenVDA 356 bis 1370 l
Hubraum / Motor 1686 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 96 kW / 130 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 189 km/h
0-100 km/h 10,6 s
Verbrauch 4,5 l/100 km
Testverbrauch 6,6 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote