Citroën Evasion 2.0 HDi Exclusive

Acht Ventile mehr

Im letzten Jahr bekommt der Evasion einen überarbeiteten Zweiliter-Dieselmotor. Trotz unverändert 109 PS erfüllt er jetzt die Euro 3-Abgasnorm.

Citroën verpasst dem Evasion in seinem letzten Produktionsjahr noch einmal ein kleines Update. Es betrifft den 2,0-Liter-HDi, dem die Techniker – um die Euro 3-Hürde zu schaffen – acht zusätzliche Ventile in den Zylinderkopf implantierten. Weiteres Resultat dieses Eingriffs: mehr Drehmoment. 270 Nm (vorher: 250 Nm) werden jetzt bei unveränderten 1750/min an die Kurbelwelle abgegeben. Die Leistung des Common-Rail-Diesels blieb unverändert – 109 PS müssen mit dem 1700 Kilogramm schweren Evasion fertig werden.

Der leise Motor sorgt für Schwung

Dieser Aufgabe ist der Selbstzünder locker gewachsen. Der HDi macht dem Evasion Dampf. Aus dem Stand heraus tritt der kantige Familien-Transporter kräftig an. Hochdrehen ist überflüssig, weil das nutzbare Drehzahlband bereits bei 4000/min endet. Wer sich zwischen 2000 und 2500/min aufhält, genießt immer noch rund 90 Prozent des maximalen Drehmoments. In der Praxis heißt das: frühzeitig hochschalten und laufen lassen. Der Evasion marschiert auch ohne ständigen Griff zum knubbeligen Schalthebel. Dass sich das Aggregat dabei akustisch zurückhält, spricht ebenso für den Diesel. Vernehmbares Nageln ertönt nur unmittelbar nach dem Kaltstart; anschließend ist der Common-Rail-Motor kaum noch wahrzunehmen.

Positiv: 6,7 Liter/100 km und bis zu acht Sitzplätze

Nicht nur die Motorcharakteristik macht Freude. Ein breites Grinsen steht dem Fahrer an der Tankstelle im Gesicht. Auf der mot-Verbrauchsrunde begnügte sich der Evasion mit 6,7 Litern – bei zurückhaltender Fahrweise.

54.700 Mark für den 2.0 HDi Exclusive sind kein Schnäppchen, doch der Gegenwert stimmt. Ein Manko: Der sechste Sitz im Evasion kostet 1570 Mark Aufpreis. Sehr angenehm dagegen: Dieser Van lässt sich sogar mit acht Sitzplätzen bestücken.


mot-Messwerte

Beschleunigung
0 bis 100 km/h 14,1 s
Durchzug
60 bis 100 km/h (IV. Gang) 10,4 s
80 bis 120 km/h (V. Gang) 16,2 s
Innengeräusche
50 / 100 km/h (IV. Gang) 60 / 65 dB (A)
100/ 130 km/h (V. Gang) 63 / 68 dB (A)
Gewichte
Testwagen 1700 kg
tatsächliche Zuladung 695 kg
Bremsweg
kalt / warm 45,7 / 45,3 m
Verbrauch
mot-Mittel (Diesel) 8,0 L / 100 km
mot-Zyklus (Diesel) 6,7 L / 100 km

Grundpreis 54.700 Mark


Technische Daten
Citroën Evasion 2.0 HDi Exclusive
Grundpreis 28.750 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4454 x 1816 x 1714 mm
KofferraumvolumenVDA 340 bis 3300 l
Hubraum / Motor 1997 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 80 kW / 109 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 175 km/h
Verbrauch 7,1 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Teaservideo zeigt Details
Beliebte Artikel Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet