Dacia Logan MCV 1.6 MPI LPG

Der Spar-Kombi mit LPG-Antrieb

Dacia Logan MCV 1.6 MPI LPG Foto: Beate Jeske 16 Bilder

Dacia bietet eine neue Sparmöglichkeit: Der Dacia Logan Kombi mit 84 PS gibt sich für einen Basispreis von 12.100 Euro nun auch mit günstigem Flüssiggas zufrieden.

Warum eigentlich mehr bezahlen? Für Men­schen, die ein ausgesprochen rationales Verhältnis zum Au­tokaufen und fahren pflegen, liegt diese Frage auf der Hand, wenn sie erfahren, dass ein ausgewachsener Dacia Logan Kombi schon ab 8.500 Euro zu haben ist.

1.500 Euro Aufpreis für den LPG-Dacia Logan

Wer möglichst günstig unterwegs sein will, stellt sich diese Frage aber auch an der Tankstelle beim Blick auf die Preise: Superben­zin rund 1,30 Euro, Flüssiggas (LPG) dagegen nur 60 Cent. Die kostenbewusste Dacia-Klientel muss dazu jedoch nicht den LPG-Nachrüster auf­suchen, denn die rumänische Renault-Tocher bietet den Großraum-Logan bereits ab Werk mit einem entspre­chenden Antrieb an. Marken-typisch günstig fällt der Mehr­preis aus: Mit 1.500 Euro zahlen Dacia-Kunden im Ver­gleich zu anderen werkseitig angebotenen Flüssiggas-Mo­dellen deutlich weniger. Aber selbst 1.500 Euro sind eine Menge Geld – der 1,6-Liter-Benziner mit 87 PS als LPG-Ausgangsbasis kostet lediglich 10.600 Euro. Wer stattdessen zum 86-PS-Diesel schielt: Sein Aufschlag beläuft sich gar auf 1.900 Euro.

Theoretisch lohnt sich der LPG-Dacia Logan schon nach 35.000 Kilometern

Mit dem LPG-Dacia Logan fahren heißt sparen – wobei sich der Mehrpreis relativ rasch amortisiert. Der Testdurchschnitt be­trug 9,8 Liter LPG gegenüber 7,8 Liter Super. Bei der aktuellen Spritpreisdifferenz rei­chen dazu rund 35.000 Kilo­meter mit reinem Gasbetrieb. Zumindest in der Theorie, denn in der Praxis bedient sich der Motor zum Start stets aus dem unveränderten 50-Liter-Benzintank, bevor er anschlie­ßend nach kurzer Wegstrecke automatisch auf Gasbetrieb wechselt.

Der LPG-Tank sitzt in der Ersatzradmulde des Dacia Logan

Der LPG-Tank mit 42 Liter nutzbarem Inhalt nimmt den Platz des Reserverades unter dem Wagenboden ein und reicht für über 400 Kilo­meter, bei leerem Gastank schaltet der Dacia Logan (der Dacia Logan im Dauertest) selbststän­dig auf Benzin um. Manuelles Wechseln ist ebenfalls mög­lich; die winzige LPG-typische Bedieneinheit mit fünf Dioden als Tankanzeige klebt tief unten vor dem Schalthebel.

Ansonsten gibt es im Cockpit keine Hinweise auf die alternati­ve Antriebsenergie, auch beim Fahren ist davon nichts zu spüren. Mit den im LPG-Betrieb verbleibenden 84 PS bewegt sich der 1,3-Tonner ausreichend flott, hohe Drehzahlen des brummigen Vierzylinders und häufige Gangwechsel mit der einigermaßen präzisen Fünf­gangschaltung sind dazu je­doch unvermeidlich. Lenkung und Fahrwerk eignen sich eben­falls besser für eine geruhsame Gangart. Unebenheiten quert der Kombi mitunter steifbeinig und reagiert mit spürbaren Ver­tikalbewegungen. Seine größte Stärke ist jedoch das üppige Raumangebot.

Großes Manko am Dacia Logan ist die schlechte Sicherheitsausstattung

Der Gepäckraum fällt mit 700 bis 2.350 Liter so großzügig aus, dass sogar noch eine zweite, demontierbare Sitzbank (500 Euro) darin Platz findet, auf der selbst Erwachsene kurze Stre­cken ganz passabel zurückle­gen können. Dacia typisch und bei dem Preis auch annehm­bar: das karge Ambiente mit einfacher Ausstattung (Kurbel­fenster), robusten Kunst­stoffen und solider, klapperfreier Verarbeitung. Keine Abstriche erfordern die Bremsen, wohl aber die Sicherheitsausstattung: ESP und Kopfairbags sind nicht lieferbar, selbst Seitenairbags kosten 280 Euro extra. Für manche dürfte das als Antwort auf die eingangs gestellte Frage genügen.

Umfrage
Braucht Dacia noch mehr Logan-Varianten?
Ergebnis anzeigen
Technische Daten
Dacia Logan MCV 1.6 MPI LPG Ambiance
Grundpreis 10.790 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4450 x 1740 x 1636 mm
KofferraumvolumenVDA 700 bis 2350 l
Hubraum / Motor 1598 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 60 kW / 82 PS bei 5250 U/min
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Verbrauch 9,3 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Honda CR-V Honda CR-V im Fahrbericht 1,6-Tonnen-SUV braucht nur 6,3 Liter
Beliebte Artikel Dacia Dacia Deutschland Dacia setzt auf Kampfpreise Dacia Logan MCV 1.5 DCI Dacia Logan MCV 1.5 dCi Test Zweieinhalb Mal um die Erde
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 220SE Coupé (1958) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 220 SE aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Promobil Newsletter Jetzt kostenlos abonnieren Autoplaketten Fahrverbot in Madrid und Paris Alle Umweltzonen in Europa
CARAVANING Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise