Entweder ODER - Dacia

Lodgy Stepway vs Logan MCV Stepway

Die Familie ist groß, das Budget für den Neuwagen klein: Da ist oft Dacia erste Wahl. Im Duell: Lodgy Stepway dCi 115 und Logan MCV Stepway TCe 90.

Volle Hütte für 16.000 Euro? Das gibt es nicht oft. Sind die also Taschen zwar nicht leer, aber auch auch nicht besonders tief, dann bedienen sich Auto-Käufer gerne in der Vernunft-Abteilung. Dacia hätte da eine ganze Palette voll passender Modelle für den schmalen Geldbeutel. Unter diesen Preis-Krachern haben wir uns den Lodgy und den Logan MCV ausgesucht – beide als Topmodell „Stepway“. Die komplette Folge Entweder ODER gibt es übrigens oben im Artikel als Video.

Das Format

Entweder ODER Dacia Lodgy Logan MCV Stepway Vergleich
Dacia / ams
Im Format Entweder ODER liefern die Redakteure Patrick Lang und Thomas Grau immer die Kaufberatung zu zwei Modellen des selben Herstellers, um herauszufinden, welches Auto für Sie das bessere ist.

Erklären wir zunächst noch schnell, was Sie hier erwartet. In unserem Format „Entweder ODER“ vergleichen die beiden Redakteure Patrick Lang und Thomas Grau immer zwei Fahrzeuge des selben Herstellers. Wir erheben hier keine Messdaten oder testen nach dem klassischen auto motor und sport-Schema. Hier geht es um eine Kaufberatung und darum herauszufinden, welches der beiden Modelle für Sie das richtige ist. Dabei werfen wir einen Blick in den Konfigurator, checken den Innenraum, das Exterieur und den Kofferraum. Zusätzlich gibt es natürlich Eindrücke vom Fahren in puncto Übersichtlichkeit, Komfort, Sportlichkeit, Assistenzsysteme und so weiter. Je nachdem, welche Kriterien sich jeweils bei den entsprechenden Fahrzeugen anwenden lassen.

Schnäppchen der Schnäppchen

Man kann das durchaus mögen: Schlichte Autos ohne viel Schnickschnack. Denn was man nicht drin hat, geht auch nicht kaputt. Da spart der Kunde quasi zweimal. Das Schnäppchen unter den Schnäppchen ist in diesem Vergleich der Logan MCV. Selbst in der Top-Ausstattung Stepway kostet unser Testwagen-Kombi gerade mal 13.220 Euro. Dagegen wirkt der Lodgy mit seinem Testwagen-Preis von 17.570 Euro fast schon abgehoben. Aber nur fast.

Günstiger Siebensitzer: Dacia Lodgy

Dacia Lodgy und Dokker Facelift
Dacia Lodgy und Dokker Facelift Dacia Lodgy und Dokker Facelift Dacia Lodgy und Dokker Facelift Dacia Lodgy und Dokker Facelift 6 Bilder

Wer Surround-Kameras, Radarfelder und Matrix-LED-Scheinwerfer sucht, der sucht vergebens. Halogen-Scheinwefer zieren die Front des Lodgy Stepway zusammen mit „Zierelementen in SUV-Optik“, wie Dacia selbst sagt. Gemeint ist eine hellgraue Kunststoff-Leiste zwischen den Nebenscheinwerfern. In der Topausstattung ebenfalls enthalten sind die 16-Zoll-Designfelgen. Für die schicke Lackierung in Adria-Blau sind dagegen 470 Euro Aufpreis fällig. Das wahre Talent des Lodgy zeigt sich aber hinter der Heckklappe. Dort findet sich wahlweise eine dritte Sitzreihe (800 Euro) oder Platz für bis zu 2.617 Liter Gepäck.

Umfrage

Platz oder Optik?
368 Mal abgestimmt
Das Platzangebot im Lodgy ist unschlagbar!
Dacia Logan MCV Stepway Tce 90, Exterieur
Der Logan MCV sieht einfach besser aus!
Ratgeber, Start-Stop-Systeme
Dacia kommt mir nicht ins Haus!

Massig Platz im Lodgy

Der Logan MCV steckt 573 Liter standardmäßig weg, 1.500 Liter sind es mit umgelegten Sitzen. Das ist nicht Lodgy-Niveau, aber durchaus respektabel. 424 Kilo darf der Kombi zuladen, (Lodgy 541 Kilo). Also sollte das Urlaubsgepäck keine große Herausforderung sein, falls Sie nicht mit einem mobilen Bildhauer-Atelier auf Tour gehen wollen. Das Flair im Innenraum versprüht den Charme eines in die Jahre gekommenen Kleinwagens – tut aber nicht weh. Klar sind die Materialien einfach, und das Plastik hart, doch im Rahmen der Low-Budget-Möglichkeiten haben sie bei Dacia ihr Bestes getan, um ein anständiges Cockpit zusammenzubauen. Mit Erfolg, kann man sagen – in beiden Fahrzeugen. Wobei der höhere Lodgy noch mit dem luftigeren Raumgefühl punkten kann.

Günstiger Kombi: Dacia Logan MCV

 Dacia Logan MCV Stepway
 Dacia Logan MCV Stepway  Dacia Logan MCV Stepway  Dacia Logan MCV Stepway  Dacia Logan MCV Stepway 12 Bilder

Der Spar-Kurs schlägt sich bedauerlicherweise auch in sicherheitsrelevanten Ausstattungen wie Airbags im Fond nieder. Die gibt es nämlich nicht, und das ist mit ein Grund dafür, dass beide Dacias im Ncap-Crashtest keine Lorbeeren ernten. Weniger schmerzlich vermisst man da ein Automatikgetriebe oder Allradantrieb. Wie sich die frontgetriebenen Handschalter auf der Straße schlagen, und wo sich Diesel und Benziner unterscheiden, erfahren Sie im kompletten Video zur Kaufberatung – ganz oben im Artikel.

Fazit

Zum günstigen Preis alles drin – Thomas Grau votiert am Ende des Vergleichs für sein Auto, den Logan MCV. Dass er nicht ganz so viel Stauraum bietet, macht er mit dem gelungeneren Design wieder wett. Patrick Lang stimmt bedingt zu: Der Lodgy ist eindeutig der schrägere Typ hier. Das allerdings macht ihn zum charakterstärkeren Auto. Das Design-Chichi der Stepway-Ausstattung allerdings könnte man sich auch sparen, um die Kosten weiter zu drücken.

Technische Daten

VW T-Roc 2.0 TSI OPF 4Motion Sport VW Tiguan 2.0 TSI OPF 4Motion Highline
Grundpreis 32.675 € 41.360 €
Außenmaße 4234 x 1819 x 1573 mm 4486 x 1839 x 1673 mm
Kofferraumvolumen 392 bis 1237 l 615 bis 1655 l
Hubraum / Motor 1984 cm³ / 4-Zylinder 1984 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 140 kW / 190 PS bei 4180 U/min
Höchstgeschwindigkeit 216 km/h 214 km/h
Verbrauch 6,7 l/100 km 7,1 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
SUV Fahrberichte Entweder ODER Vergleich VW T-Roc Tiguan SUV Entweder ODER - VW T-Roc vs Tiguan

Der Kleine muckt auf – bei Entweder ODER heißt es: VW T-Roc oder VW Tiguan.

Dacia Lodgy
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Dacia Lodgy
Mehr zum Thema Van
SUV Pkw Vergleich Aufmacher Passat Tiguan Collage
VW Viloran Erlkönig China
Neuheiten
BMW 2er Active Tourer Erlkönig
Neuheiten