Erste Fahrt im MTM-Audi A7 Sportback 3.0 TDI

Entfesselter A7 mit 285 PS

MTM-Audi A7 Sportback 3.0 TDI Foto: Audi 14 Bilder

Der 285 PS starke MTM-Audi A7 Sportback 3.0 TDI ist eleganter, als das, was man von MTM bisher gewohnt war. Die erste Fahrt im um 40 PS erstarkten Coupé.

Müssen wir uns Sorgen um MTM machen? Wo sind die wilden Rennstreifen und die verrückten Design-Beklebungen der letzten Testfahrzeuge? "Mit dem A7 Sportback wollten einmal etwas Eleganteres machen", erklärt MTM-Chef Roland Mayer. Optisch präsentiert sich der neue MTM-Audi A7 Sportback 3.0 TDI daher deutlich zurückhaltender.

Neben einem dezenten Design-Streifen in Alu- Optik fallen neben den MTM-Schriftzügen nur die modifizierte Abgasanlage mit vier Endrohren (1.735 Euro) sowie der neue Diffusoransatz auf. Dazu kommen im Sommer MTM-Bimoto-Räder in 20 Zoll (Felgensatz: 4.998 Euro) mit Michelin Pilot Supersport-Bereifung. Im Winter rollt der MTM-A7 auf 18-Zöllern mit Dunlop Winter Sport 3D-Reifen.

20 km/h schneller ohne elektronische Fesseln

Doch es geht natürlich nicht nur um Optik: Der V6-TDI leistet im MTM-Audi A7 Sportback statt 245 nun 285 PS (Leistungskit 1.249 Euro). Das maximale Drehmoment steigt von 500 auf 600 Newtonmeter. Damit tritt der MTM-Diesel spürbar kraftvoller an als das vergleichbare Serienmodell. Die Beschleunigung aus dem Stand auf Tempo 100 soll bei 5,8 Sekunden liegen (Serie: 6,3 Sekunden).

Doch damit nicht genug. Der Vortrieb endet nicht wie gewohnt bei 250 km/h durch die elektronische Abregelung. Der MTM-Audi A7 Sportback rennt ohne elektronische Zügel bis zu 270 km/h schnell. Dank höhenverstellbaren Tieferlegungsfedern (749 Euro) geht‘s auch noch spürbar straffer und agiler ums Eck.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Zusammenarbeit Mercedes und BMW Kooperationen zwischen den Herstellern Wer mit wem in der Autoindustrie 3/2019, StreetScooter Kostendruck bei Paketdiensten Packstation statt Haustür
SUV Mercedes G-Klasse Mercedes G 400d Stärkere Diesel-Version kommt 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 SUV ab sofort im Sport-Design
Mittelklasse Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken