Fahrbericht Citroën Xantia 2.0 HDi

Als erstes Modell des PSA-Konzerns erhält der Citroën Xantia den neuen Common Rail-Dieselmotor. Der laufruhige Antrieb passt ausgezeichnet zum sanften Hydropneumatik-Fahrwerk des Xantia.

Common Rail-Diesel schießen wie Pilze aus dem Boden. Nach Alfa, Mercedes und BMW startet jetzt der französische PSA-Konzern seinen ersten Direkteinspritzer mit dem modernen Hochdrucksystem von Bosch. Bei Common Rail wird der Kraftstoff in einer gemeinsamen Speicherleitung unter hohem Druck (bis 1350 bar) vorgehalten, um durch elektronisch gesteuerte Magnetventile exakt dosiert in die Brennräume injiziert zu werden. Premiere feiert die neue Dieselmotorengeneration, die unter dem Kürzel HDI vermarktet wird, im Citroën Xantia. Wenig später wird der gleiche Motor auch im Peugeot 406 angeboten.

Der neue Zweiliter- Vierzylinder ersetzt den bisherigen 2,1 Liter-Wirbelkammermotor, der in Leistung und Laufruhe stets einen guten Eindruck gemacht hatte. Dennoch merkt man beim Start des neuen HDI-Motors sofort, daß hier ein Quantensprung in Sachen Dieseltechnologie gelungen ist. Er springt spontan ohne Vorglühen an und fällt sogar in kaltem Zustand in einen gleichmäßigen, vibrationsarmen Leerlauf. Dieseltypische Geräusche sind nur mit Mühe auszumachen, was im übrigen auch für den restlichen Betriebsbereich gilt. 

Übersicht:
Technische Daten
Citroën Xantia 2.0 HDi SX
Grundpreis 21.219 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4524 x 1755 x 1400 mm
KofferraumvolumenVDA 437 bis 1405 l
Hubraum / Motor 1997 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 80 kW / 109 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 191 km/h
Verbrauch 5,6 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Audi A1 (2018), Audi A1 (2018) Fahrbericht So fährt der A1 mit bis zu 200 PS
Beliebte Artikel Mercedes GLE 400 d, Exterieur, Front Mercedes GLE 400d So fährt der SUV mit Oberklasse-Technik Audi R8 V10 2019 Audi R8 V10 Performance Quattro 620 PS zum Glück
Anzeige
Sportwagen McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Campingbus-Typen 1 Welcher Camper passt zu wem? Campingbusse mit Bad oder ohne Camperliebe #Cl1 (2019) #cl1 auf Hyundai-Basis Vernetzt und digital
CARAVANING Semcon ATC-System automatisch anhängen Autonom Anhänger ankuppeln Automatic Trailer Connection Aabo Camping Vandland Campingplatz-Tipp Dänemark Aabo Camping Vandland