Mansory-Lamborghini Aventator Carbonada, Seitenansicht
Fahrbericht Lamborghini Aventador Roadster Carbonado: Unterwegs mit 1.250-Mansory-PS Wie ein Fortbewegungsmittel aus einem Endzeit-Film randaliert der Carbonado durch das Fichtelgebirge – ein auf 1.250 PS getunter Lamborghini Aventador Roadster von Tuner Mansory namens Carbonado.

Fahrbericht Lambo Aventador Roadster Carbonado: Technische Daten

Mansory Lamborghini Aventador Carbonado
Testwagen
Baujahr ab 05/2014
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 12-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung mitte / längs
Hubraum / Verdichtung 6498 cm³ / 11,8:1
Aufladungmax. Ladedruck Abgasturbolader
Leistung 919 kW / 1.250 PS bei 8250 U/min
max. Drehmoment 900 Nm bei 5500 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 7-Gang Automatikgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Cabrio
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4780 x 2030 x 1136 mm
Radstand 2700 mm
Spurweitevorn / hinten 1720 / 1700 mm
Bodenfreiheit 121 mm
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Doppelquerlenkern / Doppelquerlenkern
Beschleunigung
0-100 km/hHersteller 2,6 s
Höchstgeschwindigkeit 380 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin
Schadstoffeinstufung Euro 5
Kosten
Grundpreis 1.547.000 €