Fahrbericht Mercedes C 32 AMG

Die Modellbezeichnung am Heck klingt bescheiden. Doch der Mercedes C 32 AMG hat es faustdick unter der Haube. Die Sport-Variante der C-Klasse bringt es dank Kompressormotor auf 354 PS, und das bei nur 3,2 Liter Hubraum. Erste Eindrücke vom neuen Power-Benz.

Sieht aus wie eine C-Klas-
se, ist eine C-Klasse, kostet aber so viel wie eine S-Klasse und kann Porsche-Fahrer zur Verzweiflung treiben – womit über den Mercedes C 32 AMG eigentlich schon fast alles gesagt wäre.

Das Interessante an der Sache: Erstmals bei AMG handelt sich hierbei um die neue
C-Klasse, und zwar in Tateinheit mit einem neuen Motor. Statt wie bisher, den V8-Mo-
tor aus dem Mercedes-Regal zu holen, bestückt der Haustuner die kompakte Mercedes-Limousine nun mit einem stark modifizierten V6-Triebwerk. Der im C 320 serienmäßig
eingebaute 3,2-Liter-Motor bekommt bei AMG unter anderem einen verstärkten Kurbeltrieb, leichtere Nockenwellen und eine stärkere Ölpumpe.

Die eigentliche Leistungsgewinnung erfolgt aber mittels Kompressor, dem Viagra der Mercedes-Motoren. Der bläst dem V6 derart den Marsch, dass dabei die Leistungswerte des bisher auch in der AMG-C-Klasse verwendeten 5,5-Liter-V8 herauskommen. Mehr noch: Während die Tuner im schwäbischen Affalterbach beim aufgeladenen V6 beeindruckende 354 PS zählen, waren es beim V8 nur 347 PS.

Dennoch scheint das alte Lied, wonach gegen Hubraum kein Kraut gewachsen ist, seine Gültigkeit nicht ganz ver-
loren zu haben. Der Vergleich der Drehmomentwerte bringt es ans Licht: Gewaltigen 450 Nm bei 4400/min stehen noch gewaltigere 510 Nm gegenüber, die der V8 schon bei 3000 Touren bereithält.

Zum Trost verspricht AMG, dass beim Kompressormotor
90 Prozent der Kraftreserven, mithin über 400 Nm, bereits
ab 2300/min zur Verfügung stünden. Das lässt trotz des Nenngewichts von 1635 Kilogramm dieser entfesselten C-Klasse hoffen.

Übersicht:
Technische Daten
Mercedes C 32 AMG
Grundpreis 57.536 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4526 x 1728 x 1415 mm
KofferraumvolumenVDA 455 l
Hubraum / Motor 3199 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 260 kW / 354 PS bei 6100 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch 11,6 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Teaservideo zeigt Details
Beliebte Artikel Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet