Fahrbericht Toyota Celica 1.8

Der japanische Dauerbrenner Toyota Celica geht in die siebte Generation. Sie ist, wie die erste Begegnung mit dem apart gestylten Mittelklasse-Coupé zeigt, besonders gut gelungen.

Eines muss man dem Celica von Toyota zugestehen: Er ist ganz schön zählebig. Als er auf den Markt kam, da hießen die Konkurrenten noch Capri und Manta.

Das war 1970, und der Celica war die erste Antwort der Japaner auf die volkstümlichen Euro-Coupés. Inzwischen hat er seine früheren Wegbegleiter alle überlebt, und ein Ende der Celica-Laufbahn ist nicht in Sicht. Ganz im Gegenteil: Mit dem neuen Modell – es handelt sich um die siebte Generation – möchte es Toyota den Wettstreitern bei den Mittelklasse- Coupés noch einmal zeigen. Nachdem der unauffällige Vorgänger in den Verkaufszahlen unter ferner liefen rangierte, soll nun wieder Boden gutgemacht werden. Die Konkurrenten, so die Prophezeiung, müssten sich ab dem 7. November – dann beginnt die Auslieferung des neuen Celica – wieder etwas wärmer anziehen. Viele sind es ja nicht.

Toyota zielt vor allem auf das Fiat Coupé, den Ford Cougar und den Honda Prelude, alle in einem Coupé-Segment, das preislich unterhalb der Nobelcoupés wie Audi TT oder Mercedes CLK liegt. Da hat der Celica, soviel lässt sich bereits voraussagen, wenig zu befürchten. Schon deshalb, weil er dem Betrachter ab sofort eine Menge Abwechslung bietet.

Im Gegensatz zum langweilig gestylten Vorgänger wirkt er frisch und knackig und leistet sich auch ein paar gewöhnungsbedürftige Ansichten.

Übersicht:
Technische Daten
Toyota Celica S
Grundpreis 24.290 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4350 x 1735 x 1315 mm
KofferraumvolumenVDA 365 l
Hubraum / Motor 1794 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 105 kW / 143 PS bei 6400 U/min
Höchstgeschwindigkeit 205 km/h
Verbrauch 7,7 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Audi R8 V10 2019 Audi R8 V10 Performance Quattro 620 PS zum Glück
Beliebte Artikel Honda CR-V Honda CR-V im Fahrbericht 1,6-Tonnen-SUV braucht nur 6,3 Liter Ford Focus Turnier 2018, Exterieur Ford Focus Turnier (2018) Erste Fahrt im Kompakt-Kombi
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Camperliebe #Cl1 (2019) #cl1 auf Hyundai-Basis Vernetzt und digital CMT Impressionen (2018) Wohnmobil-Zulassungszahlen 2018 weiter auf Rekordkurs
CARAVANING Aabo Camping Vandland Campingplatz-Tipp Dänemark Aabo Camping Vandland Caravan Hobby De Luxe mit Zugwagen Das sind die Caravan-Bestseller Wohnwagen-Neuzulassungen 2017