Ferrari 458 Speciale, Frontansicht
Ferrari 458 Speciale im Fahrbericht: Spezialist für schwierige Fälle Der Ferrari 458 Speciale ist die Extrem-Version des 458 Italia: leichter, stärker und schneller. Doch wirklich speziell macht ihn erst seine Drift-Hilfe: Sie soll Amateuren nahezu die Fahrzeugbeherrschung eines Profis schenken – was...

Ferrari 458 Speciale: Technische Daten

Ferrari 458 Speciale Speciale
Testwagen
Baujahr 09/2013 bis 12/2015
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung mitte / längs
Hubraum / Verdichtung 4497 cm³ / 14,0:1
Leistung 445 kW / 605 PS bei 9000 U/min
max. Drehmoment 540 Nm bei 6000 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe
Übersetzungen I. 3,08
II. 2,19
III. 1,63
IV. 1,29
V. 1,03
VI. 0,84
VII. 0,69
R. 2,79
Achsantrieb 5,14:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
Außenmaße 4571 x 1951 x 1203 mm
Radstand 2650 mm
Spurweite 1679 / 1632 mm
Kofferraumvolumen 230 l
Gewichte
Leergewicht 1290 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1785 kg
Zuladung 495 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / ja
Lenkerkonstruktion Doppelquerlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Lenkübersetzung 11,9:1 / – / –
Beschleunigung
0-100 km/h 3,0 s
Höchstgeschwindigkeit 325 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin
Tankvolumen / Reichweite 86 l / 646 km
NEFZ-Verbrauch 19,7 / 9,7 / 13,3 l/100 km
CO2-Ausstoß 307 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 5
Effizienzklasse G
CO 0,345 g/km
HC 0,054 g/km
NOX 0,026 g/km
Kosten
Grundpreis 232.530 €