Ford Focus RS 500 im Fahrbericht

Kompaktsportler mit 350 PS unter der Haube

Ford Focus RS 500 Foto: Ford 15 Bilder

Der Ford Focus RS 500 beendet die Karriere des Focus RS mit einem dunklen Kapitel – genauer: in Mattschwarz. Denn nur in dieser Farbe gibt es den auf 500 Stück limitierten RS 500. Wir haben den 350 PS starken Kraftprotz auf Herz und Nieren geprüft.


Der Fünfzylinder-Turbo des Ford Focus RS 500 bringt es dank größerem Ladeluftkühler sowie Änderungen an Luftfilter, Abgasanlage und Benzinpumpe auf 350 PS und 460 Nm. Damit liegt der RS 500 45 PS und 20 Nm über dem normalen Focus RS.

Ford Focus RS mit 305 PS: Mehr Kompaktsportler für Deutschland 10:09 Min.

Bis auf die harsche Federung schränkt nichts den Alltagsnutzen des RS ein, der im großen Gang gemütlich brummelt. Drei Gänge zurück, der Turbo sammelt sich kurz, dann zerrt der Ford Focus RS 500 unter Auspuffröhren und Waste-gate-Bratzeln im Fahrbericht mit einer Wucht voran, die VW Golf GTI einschüchtert.

Wenige Autos auf Landstraßen schneller als der Ford Focus RS 500

Der Motor dreht freier als im normalen Focus RS, zieht auch bei hohem Tempo zügiger durch. Moment: 350 PS auf die Vorderräder. Geht das gut? Trotz zweigeteilter Achsschenkel vorne zur Senkung der Antriebseinflüsse lautet die Antwort nach den Erfahrungen im Fahrbericht: Nö, geht nicht so gut. Aus Kurven zieht sich der Ford Focus RS 500 dank Differenzialsperre zwar schnell, aber mit viel Gezerre in der präzisen und rückmeldungsintensiven Lenkung heraus. Dazu jagen die 19-Zoll-Räder Spurrillen hinterher.

Doch schon wegen der enormen Kraft, des agilen Handlings, der sicheren Fahreigenschaften und der druckvollen Bremsen gibt es wenig Autos, die auf Landstraßen schneller sind als der starke Ford – und keines zu diesem Preis. Wobei es den Ford Focus RS 500 eigentlich gar nicht mehr gibt – ausverkauft. RS-Fans, die keinen bekommen haben, werden sich mattschwarz ärgern.

Live Abstimmnung 6 Mal abgestimmt
Welcher dieser Kompaktsportler ist Ihr Favorit?
Ford Focus RS
BMW 130i
Renault Mégane Coupé RS
VW Scirocco R
Seat Leon Cupra R
Mazda 3 MPS
Zur Startseite
Technische Daten
Ford Focus RS 500
Grundpreis 46.050 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4402 x 1842 x 1497 mm
KofferraumvolumenVDA 385 l
Hubraum / Motor 2521 cm³ / 5-Zylinder
Leistung 257 kW / 350 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 265 km/h
Verbrauch 9,9 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote