Ford Focus ST

Rot-Runner

Foto: Uli Jooß 9 Bilder

Neuzugang im GTI-Club: Ford schickt den ST auf aktueller Focus-Basis in den Ring. Mit seinem Fünfzylinder-Turbo kämpft er allerdings fast schon eine Motor-Liga höher als seine Club-Kameraden.

Bahn frei für den letzten aus der Dreierbande der Kompaktwagen- Lümmel, den Ford Focus ST. Seine erbitterten Konkurrenten VW Golf GTI und Opel Astra OPC scharren in der Startaufstellung schon mit den Breitreifen, ihre Vierzylinder- Turbos glühen auf Betriebstemperatur.

Kompletten Artikel kaufen
Fahrbericht Ford Focus ST
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 2 Seiten)
1,49 €
Jetzt kaufen

Bis der Focus heran grollt, im schnoddrigen Fehlzündungstimbre eines Rennmotors und ein Raunen durch die GTI- und OPC-Fankurven brandet: Da puffen mehr als vier Zylinder aus, da presst ein fünfter mit. Schiebung? GTI und OPC trollen sich verwirrt, der Wettstreit wird auf später vertagt, der Focus rollt allein auf seine Sondierungsrunde. Nicht ohne selbstgefälliges Lächeln – auf der Nordschleife, dem Fahrdynamik-Urmeter, hat er dem 2003er-Rallye-Verschnitt Focus RS bereits 14 Sekunden abgenommen.

Focus ST gegen Focus RS – 1:0. Da ist die stolz geschwellte Brust verständlich. Zumal, wenn der gebügelte Gegner RS ein Quasi-Wettbewerbsrenner ist. Ein wilder Kampfhund, der durch die Kurven hechelt und sich mit Sperrdifferenzial geradezu in die Ideallinie verbeißt. Der neue Focus ST setzt innere Ruhe gegen Getriebenheit, dynamisiert das Konzept seines Vorgängers.

Volvo liefert einen 2,5-Liter-Fünfzylinder zu, der dank kompakter Baulänge von 577 Millimeter geradeso zwischen die vorderen Federbeine schlüpft, die eine Querstrebe sicherheitshalber abstützt. Nachdem das Schwungrad an Masse verloren hat und die Bits und Bytes der Motorelektronik auf Zack gebracht wurden, ist der Fünfzylinder wie ausgewechselt:

Aus dem treuen Zieher ist ein schnaubender Bulle geworden. 225 PS und 320 Nm, letztere schon ab 1600/min, machen den Vierventil- Benziner mit variabel gesteuerten Nockenwellen gefühlsmäßig zum TDI – ohne dessen dieselspezifische Nachteile.

Übersicht: Ford Focus ST
Technische Daten
Ford Focus ST Siver Magic
Grundpreis 25.400 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4362 x 1840 x 1447 mm
KofferraumvolumenVDA 385 l
Hubraum / Motor 2521 cm³ / 5-Zylinder
Leistung 166 kW / 225 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 241 km/h
Verbrauch 9,4 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell BMW X7 BMW X7 für 2019 Siebensitzer-SUV mit allem
Beliebte Artikel Audi E-Tron 2032 Fahrbericht Audi e-tron quattro So spaßig fährt der Elektro-SUV e.Go Life Fahrbericht 2018 Vorserie e.Go Life verzögert sich Elektro-Kleinwagen kommt erst 2019
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen BMW i8, Exterieur BMW i8 im Test 55.000 km im Hybrid-Sportwagen MTM-AUDI R8 V10 PLUS 802 SUPERCHARGED, Exterieur MTM-Audi R8 V10 Plus 802 im Test Am Limit des Machbaren
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018
Promobil Zubehörhandel Reportage Campingfachhandel Sortiment für Wohnmobilisten Reise in Württemberg: Jagst und Kocher Jagst und Kocher entdecken Zauberhafte Zwillingsflüsse
CARAVANING Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften