Ford Fusion, Frontansicht Hersteller
Ford Fusion, Frontansicht
Ford Fusion, Cockpit, Lenkrad
Ford Fusion, Heckansicht
Ford Mondeo, Innenraum
Ford Fusion Hybrid 42 Bilder

Ford Fusion im Fahrbericht

Der 80-Prozent-Mondeo

Das US-Modell Ford Fusion nimmt den neuen Mondeo vorweg. Der kommt allerdings erst Mitte 2013 nach Deutschland. Wir sind die US-Version schon mal gefahren.

Während der neue Ford Mondeo für Europa erst in der zweiten Hälfte 2013 startet, kommt die zu 80 Prozent identische US-Variante namens Ford Fusion bereits jetzt auf den Markt. Wir fuhren die Limousine mit dem 178 PS und 249 Nm starken 1,6-Liter-Ecoboost-Benziner, Start-Stopp-Funktion und Sechsstufen-Automatik, die auch bei uns angeboten wird.

Neben der guten Beschleunigung und weichen Gangwechseln fielen beim Ford Fusion vor allem die niedrigen Windgeräusche positiv auf, aber ebenso das kompetente Fahrwerk mit McPherson-Federbeinen vorn und Mehrlenker-Hinterachse. Selbst auf schlechten, kurvigen Straßen ließ sich der Fronttriebler mit der sehr gefühlvollen elektrischen Servolenkung leicht, präzise und sicher dirigieren.

Ford Mondeo
1:19 Min.

Ford Fusion mit 240 PS starkem Zweiliter-Turbo

Im Vergleich dazu wirkt der Zweiliter-Turbo mit 240 PS fast wie eine Bestie, aber eine gut gezähmte. Der große Vierzylinder des Ford Fusion hat deutlich mehr Kraft und zumindest mit dem optionalen Allradantrieb eine verblüffend gute Traktion – sogar in engen Kehren und beim scharfen Beschleunigen.

Eine zahmere Variante des Triebwerks kommt auch im künftigen Hybrid-Modell des Ford Fusion zum Einsatz, das es zusammen mit dem 88 kW starken E-Motor auf eine Systemleistung von 188 PS bringen soll. Damit sind maximal 185 km/h möglich, im Elektrobetrieb immerhin 100 km/h. Mit 1.640 kg wiegt diese Variante nur rund 130 kg mehr als das leichteste Modell der Baureihe. Darüber hinaus helfen spezielle Eco-Fahrprogramme beim Spritsparen.

Ansonsten will sich Ford mit einem dynamischen, gestreckten Design und sichtbar besserer Qualität profilieren – etwa mit gut ausgeformten Sitzen, einer funktionalen und hochwertigen Mittelkonsole sowie Blenden in Pianolack oder Aluminium. Den Drehreglern im Ford Fusion mag es zwar etwas an sensibler Rückmeldung mangeln, doch das machen die zahlreichen Assistenzsysteme für Spurhaltung, Abstandsregelung, toten Winkel oder Querverkehrswarnung wieder wett.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Sitzprobe Ford Mondeo Turnier Paris 2012 Dralle Weltauto in der Warteschleife Sitzprobe Ford Mondeo auf dem Autosalon Paris

In den USA dreht der Ford Mondeo als Fusion bereits erste Runden,...

Ford Fusion
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Ford Fusion