Ford Ka Fahrbericht

Kölner Knutschkugel ab 500 €

Ford Ka, Frontansicht Foto: Archiv 20 Bilder

Die Anlagen des Ford Ka sind ganz ordentlich: Unverwechselbares Design, gutes Fahrwerk, robuster Motor – haben will ihn trotzdem keiner. Gut für Schnäppchenjäger – ab 500 € gibt es Ka mit TÜV.

Irgendwas mit Seele und altägyptischer Mythologie murmelten damals die Presseunterlagen des Ford Ka zur Erklärung des Namens. Alles Mumpitz, denke ich: Vermutlich wurde der kleine Ford nach der Schlange aus Rudyard Kiplings „Dschungelbuch“ benannt, das zweite a nur weggelassen, um Lizenzstreitigkeiten zu vermeiden.

Kompletten Artikel kaufen
Vorstellung Zehn Einkaufswagen
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 6 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen

Der Schlangenname hätte gut zu ihm gepasst, in den Innenraum geht mehr rein, als man ihm von außen zutraut, und seit dem berühmten Internetspot wissen wir, dass er Katzen verspeist. Zudem, auch das sei hier gesagt, war der kleine Ford nicht immer frei von einer gewissen Heimtücke: Defekte an Elektrik, Schlössern, Motormanagement und Katalysator gehören ebenso zur Ka-Folklore wie die Rostanfälligkeit und notorische Undichtigkeit an diversen Schnittstellen zwischen Umwelt und Inneraum.

Ford Ka mit eigenwilligem Design und knackigem Fahrverhalten

Warum Sie dennoch einen Ka in Erwägung ziehen sollten, wenn es ein motorisiertes Einkaufswägelchen sein muss? Nun, er ist ein Design-Meilenstein für Ford, definiert ab 1996 das New-Edge-Design, das mit seinen Ecken und Rundungen sowie den durchdesignten Interieurs irgendwie bis heute in der Marken-DNS spürbar ist.Viel gelobt werden zudem seine Fahreigenschaften: Der Ford Ka liegt knackig auf der Straße, biegt spontan und ansatzlos ums Eck wie ein Ur-Mini und lässt sich gnadenlos durch Kurven prügeln.

So viel kostet der Ford Ka

Diese Talente hat der Ford Ka vom Fiesta geerbt, von dem ja die Technik stammt. Anfangs gibt es ihn mit zwei Motoren, 50 und 60 PS stark, beide mit 1.300 Kubik. Derart motorisierte Ka finden Sie in den Gebrauchtbörsen im Internet für weniger Geld, als zwölf Monatskarten für die Straßenbahn kosten. Na dann!

Los geht es bei rund 500 Euro für fahrbereite Ford Ka mit ein paar Monaten TÜV, am meisten spielt sich zwischen 1.000 und 2.500 Euro ab, wobei letzterer Wert schon fast ein Wunschpreis des Verkäufers ist. Für etwa 1.500 bis 2.000 Euro bekommt man gut gepflegte Ersthandautos mit weniger als 80.000 km auf der Uhr. Dank robustem Steuerkettenmotor ein idealer Stadt- oder Führerscheinneulingwagen.

Technische Daten
Ford Ka
Grundpreis 8.692 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3620 x 1639 x 1383 mm
KofferraumvolumenVDA 186 bis 724 l
Hubraum / Motor 1297 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 37 kW / 50 PS bei 4500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 147 km/h
Verbrauch 5,9 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Audi TT Roadster 1.8 T Quattro (8N), Seitenansicht Audi TT Roadster 8N (1998-2006) Lohnt der Kauf der Designikone?
Beliebte Artikel Ford Streetka, Auto der Woche, 08/2013 "Auto der Woche" Ford Streetka, Cabrio mit Sex-Appeal Benz Patent Motorwagen Replika 2002 Benz Patent Motorwagen So fährt das erste Auto der Welt
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Berner Oberland Idyll inmitten der Viertausender Bern und das Berner Oberland Promobil Newsletter Jetzt kostenlos abonnieren
CARAVANING Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel