Freelander SD4 im Fahrbericht

Land Rover mit starkem Diesel

Land Rover Freelander 2011 Foto: Land Rover 11 Bilder

Land Rover hat dem Freelander einen neuen Dieselmotor spendiert. Gegenüber dem alten Freelander TD4 hat der neue SD4 um 40 PS zugelegt. Trotz nun 190 PS ist der Verbrauch deutlich gesunken.


Die Auswahl der Freelander-Palette beschränkte sich bisher auf einen Benzin- und einen Dieselmotor. Nun ist die facegeliftete Version in drei unterschiedlichen Leistungsstufen zu haben, denn der an Ansaugtrakt und Motorsteuerung überarbeitete 2,2-Liter-Diesel steht als 150-PS- und 190-PS-Variante (Sechsstufenautomatik Serie) zur Verfügung, wobei für die 40 Extra-PS stolze 3.500 Euro anfallen. Los geht es mit dem SD4 genannten Top-Diesel bei 36.400 Euro.

Neuer Motor ohne Diesel-Kick

Die für einen kompakten SUV hervorragenden Geländeeigenschaften verbessern sich durch den elastischer arbeitenden Motor nochmals ein wenig, steile Anstiege werden ohne Mühe bezwungen. Die Modellpflege macht sich jedoch vor allem auf der Straße bemerkbar. Hier läuft der Land Rover Freelander mit angenehm niedrigem Geräuschniveau, denn auch die Schalldämmung ist besser.

Die Automatik im Land Rover Freelander ist bemüht, hohe Drehzahlen zu vermeiden, und wechselt die Gänge unauffällig. Seine Kraft entfaltet der Motor nach turbotypischer Verschnaufpause weitgehend linear ohne den gewohnten Dieselkick. Die 420 Newtonmeter schieben souverän voran. Im Testmittel presst die Common-Rail-Einspritzung 9,6 L/100 km in die Brennräume. Die Konkurrenz ist allerdings sparsamer, ein Mercedes GLK 220 CDI mit 170-PS-Diesel konsumiert 9,4 L/100 km.

Zur Startseite
Technische Daten
Land Rover Freelander 2.2 SD4 SE
Grundpreis 37.300 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4500 x 1910 x 1740 mm
KofferraumvolumenVDA 546 bis 1670 l
Hubraum / Motor 2179 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 140 kW / 190 PS bei 3500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 190 km/h
Verbrauch 7,0 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Bentley Continental GT V8 2019 Bentley Continental GT V8 (2020) Neue Einstiegsmotorisierung für den Gran Turismo Bugatti Galibier Bugatti-Zukunft Zweites Modell wird ein Elektroauto sein
Verkehr Lego McLaren Senna 1:1 McLaren Senna aus Lego Von diesem Spielzeug träumen Formel-1-Fahrer Tanken, tankstelle Bericht der Regierungskommission Dürftiger Kompromiss für Verkehrswende
promobil
BMW X2 City (2019) BMW X2 City Tretroller (2019) im Praxistest Elektrisch durch den Stadtverkehr Bimobil EX 432 4x4 Fahrzeug-Neuheiten 2019 im Check 3 Expeditionsmobile im Check
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken