Land Rover Freelander 2011
Freelander SD4 im Fahrbericht: Land Rover mit starkem Diesel Land Rover hat dem Freelander einen neuen Dieselmotor spendiert. Gegenüber dem alten Freelander TD4 hat der neue SD4 um 40 PS zugelegt. Trotz nun 190 PS ist der Verbrauch deutlich gesunken.

Freelander SD4 im Fahrbericht: Technische Daten

Land Rover Freelander 2.2 SD4 SE
Testwagen
Baujahr 10/2010 bis 05/2014
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / quer
Hubraum / Verdichtung 2179 cm³ / 16,5:1
Aufladung Abgasturbolader
Leistung 140 kW / 190 PS bei 3500 U/min
max. Drehmoment 420 Nm bei 2000 U/min
Verbrennungsverfahren Diesel Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 6-Gang Automatikgetriebe
Übersetzungen I. 4,15
II. 2,37
III. 1,56
IV. 1,16
V. 0,86
VI. 0,69
R. 3,39
Achsantrieb 3,33:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Geländewagen
Türen / Sitzplätze 4 / 5
Außenmaße 4500 x 1910 x 1740 mm
Radstand 2660 mm
Spurweite 1611 / 1624 mm
Böschungswinkel 31° / 34°
Bodenfreiheit 220 mm
Kofferraumvolumen 546 bis 1670 l
Gewichte
Leergewicht 1890 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2505 kg
Zuladung 615 kg
Anhängelast 750 / 2000 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / ja
Lenkerkonstruktion Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Beschleunigung
0-100 km/h 8,7 s
Höchstgeschwindigkeit 190 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Diesel
Tankvolumen / Reichweite 68 l / 971 km
NEFZ-Verbrauch 8,7 / 5,7 / 7,0 l/100 km
CO2-Ausstoß 185 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 5
Effizienzklasse C
Kosten
Grundpreis 37.300 €