H3 Advantage

Baby-Hummer

Foto: Hans-Dieter Seufert 15 Bilder

H3 nennt die Geländewagen-Schmiede ihr jüngstes Geschöpf. Optisch ist er kaum von den Geschwistern zu unterscheiden und dennoch auf ein europakompatibles Maß geschrumpft. Klein ist er deswegen noch lange nicht.

Was heißt schon Baby? Mit 4,74 Meter Länge und 1,92 Meter Breite ist der H3 gerade acht Zentimeter kürzer als der H2 und 14 Zentimeter schmaler. Neben dem 2,20 Meter breiten Kriegsveteran H1 wirkt er allerdings wie ein Kompaktwagen. Gerade die geschrumpfte Breite ist aber ein großer Vorteil, denn das Revier des H3 wird nicht etwa die wilde, uferlose Offroad-Piste sein, sondern vor allem die Stadt.

Hier röhrt und grollt der 3,5-Liter-Motor in tiefsten Tönen. Gibt der Fahrer einen schnelleren Takt vor, kommt eine metallische Kopfnote dazu. Musikalisch ist der H3-Motor also, sonstige Stärken sind allerdings kaum vorhanden. Im Gegenteil, der Verbrauch ist vergleichsweise hoch und der Vortec-Motor ein ziemlicher Schlappschwanz. Schon durchschnittlich motorisierte Kleinwagen haben keine Mühe, den Hummer auszubeschleunigen, und bei 160 km/h ist endgültig Schluss.

Geiger Cars will das ändern

Obwohl das die Kundschaft kaum zu stören scheint, denkt man bei Geiger Cars darüber nach, per Kompressor- oder Turboaufladung für hummermäßigen Vortrieb zu sorgen und die elektronische Geschwindigkeitsbegrenzung lahm zu legen.

Auch ein V8 würde ins Motorenabteil passen, aber noch gibt es Schwierigkeiten, die Motor- und Getriebeelektronik fehlerfrei zu verbinden. Erst ab 2007 steht mit einem V6-Diesel eine werksmäßige Alternative zum Reihen-Fünfzylinder zur Verfügung. Verkappte Rennfahrer werden den eingeschränkten Grip der groben Reifen ebenso kritisieren wie die schwache Bremsanlage mit unzeitgemäß langen Bremswegen. Wer mit dem H3 zügig fahren will, hat ihn allerdings nicht verstanden.

Technische Daten
Hummer H3 3.7 Allrad Adventure
Grundpreis 44.890 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4782 x 1989 x 1872 mm
KofferraumvolumenVDA 835 bis 1614 l
Hubraum / Motor 3653 cm³ / 5-Zylinder
Leistung 180 kW / 244 PS bei 5600 U/min
Höchstgeschwindigkeit 158 km/h
Verbrauch 14,5 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Audi R8 V10 2019 Audi R8 V10 Performance Quattro 620 PS zum Glück
Beliebte Artikel Geiger Hummer Strong arm of the law Hummer H3 Hummer-Time
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad Ford Bronco 2020 Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil CMT Impressionen (2018) Wohnmobil-Zulassungszahlen 2018 weiter auf Rekordkurs Dreamer Camper Van XL (2019) Dreamer Campingbusse 2019 Camper Van XL, Cap Land & Co.
CARAVANING Tabbert Vivaldi 550 E Tabbert Vivaldi im Supertest Neues, modernes Design für 2019 Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften