Honda Civic 1.6 i-DTEC im Fahrbericht

Feiner Diesel für die Basis

Honda Civic 1.6 i-DTEC, Frontansicht Foto: Hans-Dieter Seufert 15 Bilder

Honda rüstet den kompakten Civic mit einem neuen Selbstzünder aus. Der neue Honda Civic 1.6 i-DTEC ist sparsam, aber nicht spaßarm.

Altgediente Fahrensleute denken bei Honda ja zunächst an Vierzylinder-Benziner, die mit trickreichem Ventiltrieb ausgeprägte Drehzahlgier befriedigen. Doch seit die Japaner ihren famosen 2,2-Liter-Diesel präsentierten, nimmt man ihnen auch Selbstzünder-Kompetenz ab.

Honda Civic 47 Sek.

Honda Civic mit famosem Diesel

Die wollen sie nun eine Hubraumklasse kleiner beim 1,6-Liter zeigen, der im Honda Civic loslegt. Schon nach dem Start wird klar, dass die Motorenleute ein Händchen für feine Abstimmung haben. So nimmt der Vierzylinder Pedalbefehle spontan an, lässt sich sauber dosieren und dreht recht willig hoch – keine Spur vom Diesel-Phlegma vergangener Zeiten. Auch die Laufkultur macht es Benziner-Fans ganz schön schwer, denn störendes Nageln verkneift sich der Common-Rail-Vierzylinder im Honda Civic gekonnt. Er saust in unter zehn Sekunden auf Tempo 100, selbst wenn ihm in höheren Drehzahlen etwas der Elan ausgeht.

Zum Glück lässt sich das angenehm eng gestufte Sechsganggetriebe im Honda Civic exakt schalten, was zum ausgeglichenen Fahreindruck im Alltag beiträgt. Wer es ruhig angehen lässt, kommt mit weniger als fünf L/100 km aus, im gemischten winterlichen Fahrbetrieb genügen 6,1.

Genau, es hängt ja noch ein Auto an diesem feinen Motor – und das kann mit den Qualitäten des neuen Diesels nicht ganz mithalten. Zu verbaut ist das Cockpit im Honda Civic, zu eng und unübersichtlich die coupéartige Karosserie. Da hilft auch die variable, klappbare Rückbank wenig. Schade.

Fazit

Karosserie und Cockpit des Civic polarisieren, der kultivierte und sparsame 1,6-Liter-Diesel könnte vereinen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo, Exterieur Cayenne Turbo S E-Hybrid Porsche-Chef bestätigt neuen Top-Cayenne BMW X3 M40i, Porsche Macan S, Exterieur Porsche Macan S und BMW X3 M40i im Test Kann der Porsche-SUV nach dem Facelift triumphieren?
promobil
BMW X2 City (2019) BMW X2 City Tretroller (2019) im Praxistest Elektrisch durch den Stadtverkehr Bimobil EX 432 4x4 Fahrzeug-Neuheiten 2019 im Check 3 Expeditionsmobile im Check
CARAVANING
Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken