Hyundai i20 im Fahrbericht

So fährt der Gegner von Corsa, Fiesta und Co

Hyundai i20 Foto: Hyundai 12 Bilder

Mit der zweiten Auflage des i20 stellt Hyundai dem erfolgreichen i10 einen großen Bruder zur Seite, der es mit Kontrahenten wie Opel Corsa oder Skoda Fabia aufnimmt. Erste Probefahrt mit dem koreanischen Kleinwagen.

Der Hyundai i20, Konkurrent für Opel Corsa & Co. ist ausgerechnet in Rufweite des Opel-Stammwerks entwickelt worden. Dabei ist er eigentlich ein Koreaner und rollt in der Türkei vom Band. Aber: Die Designer und Ingenieure im Entwicklungszentrum am Hyundai-Platz in Rüsselsheim verstehen ihr Handwerk. Der neue Kleinwagen sieht fesch aus und bietet ordentlich Platz. Gewachsen auf über vier Meter Länge, überragt der Viertürer nicht nur Opels Corsa oder den neuen Skoda Fabia, mit einem Laderaum von 326 bis 1.042 Litern nimmt er auch reichlich Gepäck mit. Eine nahezu ebene Fläche erleichtert dank doppeltem Boden das Beladen.

Ebenso erfreut der komfortabel abgestimmte Koreaner mit einer soliden Verarbeitung, straffen Sitzen und einem übersichtlich strukturierten, zweifarbigen Cockpit. Vier weitgehend dezente Ausführungen stehen zur Wahl. Bunte Spielereien überlässt Hyundai offensichtlich lieber der Adam Opel AG. Dafür gibt sich der Hyundai i20 praxisorientiert und bietet viele Ablagen und Leselampen.

Hyundai i20 mit fünf Motoren im Angebot

Als Antriebsquellen setzt Hyundai auf die bekannten, aber überarbeiteten 1,2 Liter großen Benziner mit 75 und 84 PS (ab 11.950 Euro). Gekoppelt an ein präzise rastendes Fünfgang-Schaltgetriebe, sind sie für den Alltagsverkehr stark genug. Neu dabei, 15.750 Euro teuer, aber sicherlich reizvoller: ein 100 PS starker Vierzylinder samt Sechsgang-Schaltgetriebe, der den 1,15 Tonnen schweren Fünfsitzer schnell, aber leise in Schwung bringt und insbesondere in höheren Gängen mehr Druck macht als die kleinen Sauger. Den Spurt auf 100 km/h erledigt der Hyundai i20 damit in 11,6 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 184 km/h.

Noch mehr Dampf bieten die beiden erstmals im neuen i20 eingesetzten Diesel. Besonders sparsam (3,2 Liter/100 km nach EU-Norm) und konzeptbedingt ein launiger Geselle: der 75 PS starke 1,1 Liter kleine Dreizylinder, der mit einem Drehmoment von 180 Nm lockt. Sein Preis 14.750 Euro. Der größere 1,4-Liter-Turbodiesel stemmt sogar stattliche 240 Nm auf die Welle. Das macht den Koreaner ausgesprochen flott. Er schiebt schon früh an, ohne mit brummigen Untertönen zu nerven. Leider ist der 1,4er an eine höhere Ausstattungsvariante gekoppelt und erst ab 17.700 Euro erhältlich.

Gute Basisausstattung, wenig Extras

Wie üblich ist der Hyundai i20 in vier Ausstattungslinien (Basis, Classic, Trend, Style) zu haben, wobei sich die starken Motoren wie erwähnt nur mit den beiden letzten Linien kombinieren lassen. Vorteil: Spurhalteassistent, Klimaanlage, beheizte Sitze, Tempomat und Radio sind an Bord. Optional bietet Hyundai ein großes Panorama-Glasschiebedach, Ledersitze und verschiedene Pakete an, in denen sich auch ein praktische Rückfahrkamera (Monitor im Rückspiegel) verbergen.

Innovative Mediasysteme oder ein Navi gibt es noch nicht. Mehr als eine Docking-Station oben auf dem Armaturenbrett steht bislang nicht zur Verfügung. Aber die Rüsselsheimer Koreaner sind dran. Anfang 2015 soll beides folgen – ebenso wie ein kecker i20 im Coupé-Stil und ein 120 PS starker Einliter-Turbobenziner. Bald also mehr Neues vom Hyundai-Platz, 64258 Rüsselsheim.

Technische Daten
Hyundai i20 1.2 Hyundai i20 1.2 Classic
Grundpreis 11.950 € 14.050 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4035 x 1734 x 1474 mm 4035 x 1734 x 1474 mm
KofferraumvolumenVDA 326 bis 1042 l 326 bis 1042 l
Hubraum / Motor 1248 cm³ / 4-Zylinder 1248 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 55 kW / 75 PS bei 6000 U/min 62 kW / 84 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h 170 km/h
Verbrauch 5,1 l/100 km 5,1 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell e.Go Life 60, Exterieur e.Go Life 60 Elektrokleinstwagen Bereit den Stadtverkehr zu rocken?
Beliebte Artikel Hyundai i20 WRC, Prototyp, WRC, Rallye Neuer Hyundai i20 WRC Erster Test des neuen Allrad-Renners Hyundai i20 Hyundai i20 auf dem Autosalon in Paris 2014 Der neue Kleinwagen gibt sich die Ehre
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker
Promobil Salzburger Land Winter-Tour Salzburger Land Skispaß und Kulturerlebnis Weihnachtskalender 2018 Tür 14 Mitmachen und gewinnen HiFi-Boxen Ultima 40 von Teufel
CARAVANING Weihnachtskalender 2018 Tür 14 Mitmachen und gewinnen HiFi-Boxen Ultima 40 von Teufel Platz 10: Alpencamping Nenzing Top 10 Winter-Campingplätze Allgäu, Italien & Co.