Hyundai Santa Fe

Guter Fe

Foto: Hyundai 11 Bilder

Größer, stärker und deutlich teurer: Der neue Hyundai Santa Fe sucht den Premium-Pfad. Im Angesicht der nahen Fußball-Weltmeisterschaft zeigt der offizielle Partner des Großereignisses auch bei seinem neuen Offroader einen Hang zur Größe. Fahrbericht des SUV mit 2.2 CRDi-Turbodiesel.

Es ist kein Bildfehler und kein Computervirus, dass bei der Vorstellung des neuen Hyundai Santa Fe ein VW Touareg und ein BMW X5 auf der Projektionsfläche im Hintergrund erscheinen. Die Wahl der Konkurrenten ist vielmehr voller koreanischer Ernst.

Im Angesicht der nahen Fußball-Weltmeisterschaft zeigt der offizielle Partner des Großereignisses auch bei seinem neuen Offroader einen Hang zur Größe. Hyundai hat die Premium-Klasse im Visier, und so wuchs der Santa Fe um 18 Zentimeter auf 4,68 Meter und streckte seinen Radstand um acht Zentimeter auf 2,70 Meter. Auch die Preise haben für einen bisher äußerst preisbewussten Hersteller mutige Höhen erklommen: 31 990 Euro müssen künftig für einen Allrad-Santa Fe mit dem 150 PS starken 2,2-Liter-Turbodiesel angelegt werden. Wer nur eine angetriebene Achse benötigt, zahlt 29 490 Euro, sowohl für den Diesel als auch für den ebenfalls erhältlichen 2,7-Liter-V6- Benziner mit 189 PS. Das sind über 4000 Euro mehr als beim Vorgänger.

Immerhin macht Hyundai damit der preislich allzu großen Nähe zum kleinen Bruder Tucson ein Ende. Doch Größe und Preis allein reichen nicht aus, um an der dünnen Premium- Luft zu schnuppern. Außen wie innen hat der Korea-SUV deutlich zugelegt. Eine gefällige Ich-tu-keinem-weh-Optik mit zarten Anleihen bei Subaru (Front) und VW (Rückleuchten) sowie ein höherwertiges Interieur-Design sind die augenscheinlichen Änderungen. Übertriebene Hoffnungen sollte man sich jedoch angesichts des ansprechend und knarzfrei verarbeiteten Innenraums trotz des Alu- und Holzlooks nicht machen, denn Plastik bleibt Plastik. Dafür steckt unter dem Blech reichlich Neues.

Übersicht: Hyundai Santa Fe
Technische Daten
Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi 2WD 5-Sitzer GLS Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi 4WD 5-Sitzer GLS
Grundpreis 29.490 € 31.990 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4675 x 1890 x 1795 mm 4675 x 1890 x 1795 mm
KofferraumvolumenVDA 528 bis 1582 l 528 bis 1582 l
Hubraum / Motor 2188 cm³ / 4-Zylinder 2188 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 110 kW / 150 PS bei 4000 U/min 110 kW / 150 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h 179 km/h
Verbrauch 7,2 l/100 km 7,3 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Ford Focus Turnier 2018, Exterieur Ford Focus Turnier (2018) Erste Fahrt im Kompakt-Kombi
Beliebte Artikel Cupra Ateca (2018) Cupra Ateca (2018) Erste Fahrt mit dem Power-SUV VW Touareg (2018) Offroad-Test Experience Marokko VW Touareg im Fahrbericht Was kann der Luxus-SUV im Gelände?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Alpine A110 Première Edition, Exterieur Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Alpine vor E Coupé und Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT Supersportwagen besser als neu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden
Promobil Schlafsäcke Test Mantelschlafsäcke im Test Wohlig warm in der kühlen Zeit Advertorial Truma Gut gerüstet für den Winter Kleines Heizungs-Einmaleins
CARAVANING Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte Badebucht im Zingaro-Nationalpark Campingplatz-Tipps Sizilien Schöne Sonnenstunden auch im Winter