Hyundai Terracan - Geländeschiff im Super-Sonderangebot

Achtung Aktionspreis: Knapp 50.000 Mark kostet die Basisversion des neuen Hyundai Terracan. Der Geländewagen aus Südkorea ist damit eine Discountalternative im Segment der großvolumigen Zugtiere und Wüstenschiffe.

Mit dem neuen Terracan stellt Hyundai den ersten selbst entwickelten echten Geländewagen vor. Der 4,71 Meter große Off-Roader bietet Raum in Hülle und Fülle. Vorne wie hinten wird den maximal 5 Passagieren genügend Platz geboten, so dass auch groß gewachsene Fahrer ohne große Verrenkungen Platz nehmen können. Das Kofferraumvolumen von 750 Litern unter der Abdeckung kann durch Umklappen der im Verhältnis 60:40 geteilten Rücksitzbank auf bis zu 1.125 Liter (Beladung bis zur Rückenlehne) vergrößert werden.

Stabiler Leiterrahmen und zuschaltbarer Allradantrieb

Bis 80 km/h kann der Allradantrieb mit einem Schalter auf der Mittelkonsole elektro-pneumatisch aktiviert werden. Dann stehen alle vier Räder zum Vortrieb zur Verfügung. Für den Geländeeinsatz gibt es zusätzlich eine Geländeuntersetzung im Verhältnis 2,4:1 sowie eine 60-prozentige Sperre für das Hinterachsdifferenzial. Die Karosserie ruht auf einem klassischen Leiterrahmen. Einzelradaufhängung vorne mit Drehstabfederung und eine Starachse hinten mit Schraubenfedern ergänzen den Unterbau. So gerüstet sind 2,8 Tonnen Anhängelast bis zwölf Prozent Steigung erlaubt – bis zehn Prozent Steigung sind sogar 3,5 Tonnen zugelassen. Trotzdem fährt sich der Terracan mit seinen gut 2,1 Tonnen Leergewicht auf der Straße recht komfortabel.

Einziger Motor: Common-Rail-Turbodiesel mit 150 PS

Der Common-Rail-Dieselmotor steht gut im Futter. Das einzig lieferbare Aggregat leistet aus 2,9 Liter Hubraum 110 kW (150 PS) bei 3.800/min und entwickelt ein maximales Drehmoment von 333 Nm bei 2.000/min. Nach einer kleinen Anfahrschwäche unterhalb von 1.900/min tritt der Geländewagen kraftvoll an, schnelles hochschalten ist dann angesagt – oberhalb von 3.000/min (im fünften Gang entspricht das 120 km/h) wird das Triebwerk auf Dauer nämlich aufdringlich. Mit serienmäßigem Fünfgang-Schaltgetriebe erreicht der Terracan eine Höchstgeschwindigkeit von 166 km/h und beschleunigt aus dem Stand auf 100 km/h in 13,7 Sekunden.

Die GL-Basisversion kostet 49.854 Mark

In der GL-Version kostet der 2.9 CRDi 25.490 Euro (49.854 Mark). Serienmäßig an Bord: Elektrische Fensterheber vorne und hinten, Zentralverriegelung, Laderaumabdeckung sowie Fahrer- und Beifahrer-Airbags. Der GLS kostet 29.390 Euro (57.481,84 DM) und ist zusätzlich mit einer Klimaanlage, Leichtmetallrädern, Funkfernbedienung mit Alarmanlage sowie Scheibenantenne und Dachreling ausgerüstet. Die Vierstufen-Automatik kostet 2.030 Euro extra.

Zur Startseite
Technische Daten
Hyundai Terracan 2.9 CRDi GL
Grundpreis 25.790 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4710 x 1860 x 1790 mm
KofferraumvolumenVDA 750 bis 1125 l
Hubraum / Motor 2902 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 110 kW / 150 PS bei 3800 U/min
Höchstgeschwindigkeit 166 km/h
Verbrauch 8,6 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?