Hyundai Tucson

Sport-Schau

Foto: Hersteller 13 Bilder

Hyundais Softroader ist ein nützlicher und sportgewandter Begleiter auf dem Weg zum Kitesurfen oder Kegeln.

Mit den abgedunkelten Scheiben und den wuchtigen Stoßfängern wirkt der Hyundai Tucson mächtiger, als er es mit 4,33 Meter Länge ist. Innen gefällt der Kompakt-SUV durch die erhöhte Sitzposition.

Absolut überzeugend ist das Raumangebot im Fond – auch wenn es auf Kosten des mit 325 Litern recht kleinen Kofferraums geht. Dabei ist der Tucson durchaus als Reisewagen zu gebrauchen.

Unaufgeregt gibt sich der Sechszylindermotor. Serienmäßig mit einer Viergangautomatik bestückt, eignet sich der Tucson V6 hervorragend zum Cruisen. Die Automatik verlässt sich gern auf das Drehmoment des Motors und stört nicht mit hektischem Schalten. Allerdings ist der 2,7-Liter-V6 schluckfreudig.

Allradantrieb 3.000 Euro teuer

Der sparsame Zweiliter-Common-Rail-Diesel mit 113 PS ist da die vernünftigere Wahl. Wenn er im Juni einen Ruß-Partikelfilter bekommt, soll er auch die Euro-4-Abgasnorm schaffen. Schon jetzt gefällt er mit sanftem Knurren und guter Durchzugskraft. Aber es stört die ausgeprägte Anfahrschwäche. Wer es eilig hat, muss eifrig schalten, wozu das etwas hakelige Getriebe bedingt einlädt. Dabei verträgt das Fahrwerk durchaus eine flotte Gangart mit einem agilen, gutmütigen Fahrverhalten.

Der Allradantrieb kostet beim Diesel 3.000 Euro Aufschlag – immerhin inklusive Klimaanlage. Auch mit Vierradantrieb fährt der Tucson auf trockener Straße als reiner Fronttriebler. Nur wenn Schlupf an der Vorderachse auftritt, werden die Hinterräder zugeschaltet. Bis 35 km/h kann der Allradantrieb auch manuell über einen Knopf im Cockpit aktiviert werden. Weitere Kraxelhilfen gibt es beim Tucson nicht. Doch für den kleinen Offroad-Spaß auf Schotterstraßen und Waldwegen ist man ausreichend gerüstet. Viel mehr wird dem Tucson wohl kaum einer abverlangen.

Zur Startseite
Technische Daten
Hyundai Tucson blue 2.0 CRDi 2WD GLS
Grundpreis 23.590 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4325 x 1795 x 1730 mm
KofferraumvolumenVDA 325 bis 1375 l
Hubraum / Motor 1991 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 83 kW / 113 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 162 km/h
Verbrauch 8,0 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote