Hyundai Veloster 1.6 Turbo im Fahrbericht

Jetzt auch unter Hochdruckeinfluss

Hyundai Veloster 1.6 Turbo, Frontansicht Foto: Hersteller 27 Bilder

Schnittig war das koreanische Coupé schon immer. Mit dem 186 PS starken 1,6-Liter-Turbotriebwerk bekommt der Hyundai Veloster jetzt den passenden Motor.

Marketing-Experten sprechen ja gern tiefgründig von „emotional aufladen“, wenn neue Sportvarianten die allzu brave Produktpalette aufpeppen. Beim Hyundai Veloster-Topmodell stimmt das mit dem Aufladen tatsächlich, denn aus dem 1,6 Liter großen Direkteinspritzer holt ein Turbolader 186 PS – ein Plus von 46 PS gegenüber der weiterhin angebotenen Saugversion. Die vollvariable Ventilsteuerung und eine doppelflutige Anströmung des Laders (Twin Scroll) sorgen dabei für ein Drehmoment-Plateau von 265 Nm zwischen 1.500 und 4.500 U/min.

Erlkönig Hyundai Veloster Turbo 4:50 Min.

Turbotriebwerk passt bestens zum Hyundai Veloster

Tatsächlich nimmt der Vierzylinder im Hyundai Veloster Turbo bereits knapp über Leerlauf willig Gas an und stürmt nach kurzem Luftholen leichtfüßig und gleichmäßig durchs Drehzahlband. Beim Sprint auf Tempo 100 ledert er den Basis-Veloster um 1,3 Sekunden ab; der in Rüsselsheim entwickelte Benziner verkneift sich Vibrationen und laute Verbrennungsgeräusche. Selbst ohne Start-Stopp-System herrscht im Stand nahezu Stille.

Bestens zum viersitzigen Coupé mit seinem ungewöhnlichen 2+1-Türkonzept passen das präzise Sechsganggetriebe mit kurzen Schaltwegen und die straffere Abstimmung, die nur wenig Wankbewegungen in Kehren zulässt. Seinen Aufpreis von 2.700 Euro bei vergleichbarer Ausstattung ist der Turbomotor im Hyundai Veloster in jedem Fall wert. Schließlich macht er den Kompaktsportler endlich so schnell, wie er aussieht.

Fazit

Der kultivierte und durchzugskräftige 1,6-Liter-Turbo passt von seiner Charakteristik besser zum sportlichen Veloster als der zähe Saugmotor.

Zur Startseite
Technische Daten
Hyundai Veloster Turbo Style
Grundpreis 24.790 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4250 x 1805 x 1399 mm
KofferraumvolumenVDA 320 bis 1015 l
Hubraum / Motor 1591 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 137 kW / 186 PS bei 5500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 214 km/h
0-100 km/h 7,9 s
Verbrauch 6,9 l/100 km
Testverbrauch 9,4 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote