Importracing Nissan GT-R im Fahrbericht

Nippon-Sportler mit 700 PS

Importracing Nissan GT-R, Frontansicht Foto: Dino Eisele 18 Bilder

Alltagstauglich? Kommt auf den Alltag an, denn dieser 700 PS starke Nissan GT-R benötigt viel Auslauf – ganz viel Auslauf.

Subtiler kann man mangelndes Vertrauen in die Redaktion kaum ausdrücken, als einen Testwagen mit montiertem Abschlepphaken zu liefern. Nun ja. Mit warmen Reifen jedenfalls schrubbt der 700 PS starke Nissan GT-R von Importracing den Asphalt auf, Bäume verlieren Blätter, die sie noch gar nicht haben, und von den Bergen lösen sich Gerölllawinen. Aus den vier Endrohren der modifizierten Abgasanlage schmettern diktatorische Fanfarenklänge, böse, schmutzig, wundervoll.

Nissan GT-R ist in 3 Sekunden bei 100 km/h

Jetzt – jenseits der 4.000/min – verkommt das Wort „Beschleunigung“ zur Lappalie, das gewaltige Drehmoment von 950 Nm wringt die Antriebswellen aus. In 8,5 Sekunden soll die 200-km/h-Marke abgewatscht werden, Tempo 100 sei nach drei Sekunden erledigt, sagt Importracing. Der letzte Nissan GT-R benötigte 3,3 und 11,6 Sekunden. Das Getriebe spielt brav mit, eine Acht- statt Sechsscheibenkupplung verspricht Standfestigkeit, verroht aber zugleich die Arbeitsweise ein wenig.

Doch Komfort interessiert hier niemanden, das gilt ebenso für das Fahrwerk. Die gewählte Abstimmung lässt die Masse von 1,7 Tonnen noch weiter in Vergessenheit geraten, denn nun lenkt der Nissan GT-R bereits dann ein, wenn sich die Straße nur leicht krümmt. Grip an der Vorderachse? Oh ja, und wie! Überdies reagiert der Japaner etwas empfänglicher auf Lastwechsel.

Wie geht es dem Fahrer dabei? Prima. Ihn zwängen die hervorragenden Recaro-Schalen stützend ein, bieten so beste Arbeitsbedingungen, nebenbei wertet das quadratmeterweise verlegte Alcantara das Interieur deutlich auf. Und nein, der Abschlepphaken des Nissan GT-R wurde nicht benötigt.

Technische Daten
Importracing GT-R
Grundpreis 178.000 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4670 x 1895 x 1370 mm
KofferraumvolumenVDA 315 l
Hubraum / Motor 3799 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 515 kW / 700 PS bei 6500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 340 km/h
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Skydancer Apero (2019) Türspion fürs Wohnmobil Durchblick Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote