Infiniti FX50 S Achim Hartmann
Infiniti FX50 S
Infiniti FX50 S
Infiniti FX50 S
Infiniti FX50 S 20 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

SUV

Infiniti FX50 S im Fahrbericht: Luxuriöser Sport-SUV mit V8

Infiniti FX50 S im Fahrbericht Luxuriöser Sport-SUV mit potentem V8

Inhalt von

Kraft und Luxus kombiniert der Infiniti FX50 S mit fairem Preis. Der Infiniti FX50 S ist ein Sonderangebot, ohne billig zu sein, denn er kostet mindestens 71.500 Euro. Der große Durst und sein kleiner Kofferraum sind die Hauptnachteile.

Ein Blick auf die Konkurrenten BMW X6 50i und Porsche Cayenne S relativiert den Preis jedoch, denn sie sind ausstattungsbereinigt den Gegenwert eines properen Kleinwagens teurer, denn nur beim Infiniti FX50 S gehören serienmäßig ein Bildschirm-Navi, Bixenon-Scheinwerfer, Tempomat mit Abstandsregelung und 21-Zoll-Räder dazu, Belederung sowieso.

Infiniti FX50 S mit Komplettausstattung

Nun haben Sonderangebote häufig einen Haken. Auf der Suche danach offenbart der Infiniti FX50 S zunächst jedoch eine ganze Reihe Stärken. Neben der Komplettausstattung steht auch die hochwertige Verarbeitung auf der Haben-Seite. Seine Abstimmung ist straff, lässt sich per Knopfdruck sogar noch weiter verhärten, insgesamt stimmt der Komfort jedoch, nicht zuletzt wegen der bequemen Sitze.

Handlich bewegen lässt sich der 2,2-Tonnen-Koloss, nach vorn stimmt sogar die Übersichtlichkeit, sie ist nach hinten allerdings kaum gegeben, die Fenster sind einfach mickrig. Klein fällt auch das Gepäckabteil aus, groß dagegen der Durst. Zwar mobilisiert der Fünfliter-V8-Motor 390 PS bei 6.500/min und ein maximales Drehmoment von 500 Nm bei 4.400/min – 16,5 Liter Super auf 100 km im Testmittel sind aber happig, trotz der gebotenen guten Fahrleistungen. Einen Hybrid und ein Händlernetz hat Infiniti noch für 2010 versprochen, damit wird der Haken des Infiniti FX sicher ein Stück kleiner.

Umfrage

Wer ist Ihr SUV-Favorit?
889 Mal abgestimmt
Audi Q7
BMW X5
VW Touareg
Mercedes GLE
BMW X6
Porsche Cayenne
Lexus RX
Nissan Qashqai
BMW X7
Volvo XC90

Technische Daten

Infiniti FX50 S Premium
Grundpreis 75.600 €
Außenmaße 4865 x 1925 x 1680 mm
Kofferraumvolumen 410 bis 1305 l
Hubraum / Motor 5026 cm³ / 8-Zylinder
Leistung 287 kW / 390 PS bei 6500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
0-100 km/h 5,7 s
Verbrauch 13,1 l/100 km
Testverbrauch 16,5 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Zur Startseite
SUV Fahrberichte 7/2022, Maserati Grecale GT 2022 Maserati Grecale GT Basis-Maserati mit Vierzylinder! Passt das? Fährt das?

Erste Fahrt im Maserati Grecale GT.

Infiniti FX
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Infiniti FX