Lamborghini Gallardo LP 560/4

Schall Italia

Foto: Achim Hartmann 31 Bilder

Wenn der Lamborghini LP 560/4 seine Auspuffklappen öffnet, erschallt eine zehnzylindrige Hymne auf den Verbrennungsmotor. Auch nach dem Facelift tritt der italienische Mittelmotor-Zweisitzer lautstark auf.

Sein trotziger Unterbiss deckt den Bluff auf. Fast hätte man dem Lamborghini Gallardo die neue Rolle als politisch korrekter Sendbote der Supersportler abgenommen: Er nennt sich technokratisch LP 560/4, und seine Macher streichen die Kraftstoff-Genügsamkeit heraus – minus 18 Prozent verglichen mit dem Vorgänger, dem krachledernen V10-Fanatiker. Doch dann diese Raubein-Front.

Nach dem Facelift ist der Gallardo dem rüdesten aller Lamborghini, dem Reventón, wie aus dem Gesicht geschnitten. Sein kantiger Frontspoiler macht ihn zum Unterjocher der Straße: Der Aufmerksamkeits-Absolutist akzeptiert keinen neben sich, fordert unbedingte Hingabe. Im Heckbereich dominiert die neue Eleganz der reduzierten Form. Dennoch schürt der Gallardo nach wie vor die Lust am Spektakel. Selbst geparkt lässt er die Fantasie sprudeln – in Gedanken sieht sich jeder Sportwagen-Fan ein hitziges Gefecht auf der Rennstrecke liefern.

Entwicklung unter der Haube

Der neue V10-Pulsbeschleuniger hat jetzt 5,2 statt fünf Liter Hubraum und Benzin-Direkteinspritzung, iniezione diretta stratificata genannt; damit ist er mit dem Motor des Audi S6 verwandt. Doch wenn dieser fast schon in den Begrenzer stottert, drückt der Drehzahl-Junkie Gallardo gerade sein höchstes Drehmoment von 540 Nm ab und feuert bis über 8.000/min oder 560 PS weiter – dank leichterem Ventiltrieb, Kolben, Pleueln und Schwungmasse mit weniger Gewicht, größeren Einlässen, geänderten Steuerzeiten sowie durchlassfreudigeren Fächerkrümmern und Katalysatoren.

Sein Drängen nach Drehzahl, sein Verlangen nach Vollgas – jetzt steckt noch mehr Trieb im Triebwerk. Das Drehmoment scheint verdichtet und beeindruckend gleichmäßig, bis der Vierventiler jenseits von 6.000 Touren alle Hemmungen verliert. Glücklicherweise kühlt die Trockensumpfschmierung den Pulverkopf, hörbar durch permanentes Sirren der Ölpumpe. Ein Rennwagen-Geräusch, genauso wie das Anlassen. Kurz brüllt der schwungmassenarme V10 auf, dann verharrt er im tiefen, unruhigen Leerlauf, ähnlich einem Rallyeauto der Gruppe A. 

Übersicht: Lamborghini Gallardo LP 560/4
Technische Daten
Lamborghini Gallardo LP 560-4
Grundpreis 177.191 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4345 x 1900 x 1165 mm
KofferraumvolumenVDA 110 l
Hubraum / Motor 5204 cm³ / 10-Zylinder
Leistung 412 kW / 560 PS bei 8000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 325 km/h
Verbrauch 14,7 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Audi R8 V10 2019 Audi R8 V10 Performance Quattro 620 PS zum Glück
Beliebte Artikel Werk-Ausbau in Fremont Eine Mio. Tesla-Modelle bis 2020 Lambo Gallardo Superleggera Weniger ist schwer
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Camperliebe #Cl1 (2019) #cl1 auf Hyundai-Basis Vernetzt und digital CMT Impressionen (2018) Wohnmobil-Zulassungszahlen 2018 weiter auf Rekordkurs
CARAVANING Aabo Camping Vandland Campingplatz-Tipp Dänemark Aabo Camping Vandland Caravan Hobby De Luxe mit Zugwagen Das sind die Caravan-Bestseller Wohnwagen-Neuzulassungen 2017