Land Rover Freelander

Ohne Einbußen an Geländetauglichkeit soll der neue Land Rover Freelander jetzt mit mehr Komfort und Ausstattung auch auf der Straße eine gute Figur machen.

Vorweg die beruhigende Nachricht: Der neue Land Rover Freelander hat sich vom grassierenden SUV-Lifestyle-Virus nicht so stark infizieren lassen, dass aus ihm ein Pseudo-Offroader wurde. Auch ohne Reduktionsgetriebe und manuell schaltbare Differenzialsperren wuchtet sich der kleinste Land Rover durch schweres Gelände.

Neu ist dagegen, dass der Freelander jetzt im Großstadtdschungel eine bessere Figur abgibt. Der Grund liegt nicht in den maßvollen Außen-Designänderungen, sondern vielmehr in den Verbesserungen unter dem Blech. Und im Innenraum wirkt jetzt alles stilvoller, ohne dass der rustikale Charme eines Land Rover ganz verloren gegangen wäre. Nur der Tacho ist nicht mehr so gut ablesbar wie bisher, dafür liegen die Fensterheber jetzt griffgünstig in der Türverkleidung.

Komfortabel und langstreckentauglich präsentiert sich der Freelander auch auf der Straße. Die präzise, mit passendem Kraftaufwand dirigierbare Lenkung macht in Kombination mit dem durchzugsstarken Zweiliter-Diesel viel Freude. Hier stört nur das kernige Laufgeräusch des 112-PS-Motors.

Dynamisch orientierte Offroad-Fans dürfen zur neuen Sportvariante mit tiefer gelegter Karosserie und serienmäßigen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen greifen. Die Handlingvorteile werden jedoch mit erhöhter Stuckerneigung erkauft.

Kompletten Artikel kaufen
Einzeltest Land Rover Freelander
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 1 Seiten)
1,49 €
Jetzt kaufen

Alle Daten und alle Fakten lesen Sie in Heft 21 von auto motor und sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi
Beliebte Artikel Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig Opel Corsa GSi (2018) Opel Corsa GSi (2018) Kleiner Sportflitzer im Fahrbericht
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis
Allrad Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars
Promobil Ford Transporter Neuheiten 2019 Neuer Ford Transit (2019) Weltpremiere auf der IAA Hymer ML-I Thor Industries erwirbt Hymer Größter Hersteller für Wohnmobile
CARAVANING Camping Le Truc Vert Campingplatz-Tipp Frankreich Camping Le Truc Vert Die Zukunft des Konzerns Thor Industries kauft Hymer Group