Lexus GS 250 F-Sport im Fahrbericht

Sanfter Motor in scharfer Schale

Lexus GS 250 F-Sport, Frontansicht Foto: Hans-Dieter Seufert 24 Bilder

Lexus bietet den neuen GS auch mit einem 209 PS starken 2,5-Liter-V6-Saugmotor an. Als Variante F-Sport weckt der Lexus GS 250 falsche Erwartungen.

Dröge Japaner mit austauschbarem Ami-Charme? Das war einmal. Die neuen Lexus-Modelle zeigen mit ihrem Diabolo-Blick der europäischen Konkurrenz buchstäblich selbstbewusst die Stirn. In Deutschland bietet die Edelmarke von Toyota die 4,85 Meter lange Limousine Lexus GS mit zwei unterschiedlichen Motoren an. Klar, zum einen mit einem Hybrid, 345 PS stark. Zum anderen aber nicht etwa mit einem Diesel wie sämtliche Mitbewerber, sondern mit einem 2,5-Liter-V6-Benziner.

Lexus GS mag lieber reisen als rasen

Kinder, wie die Zeit vergeht: Wer früher einen BMW 525i bewegte, war durchaus dynamisch motorisiert. Und heute? Nun ja, verwöhnt von turbogepushten Drehmomentflutwellen, erscheint der Kraftfluss des frei saugenden Lexus GS-Motors wie ein dünnes Rinnsal. Dabei sind 253 Newtonmeter ja eigentlich nicht sooo wenig. Außer, sie müssen sich mit 1,7 Tonnen Lexus GS befassen, dann relativiert sich die Sache. Hinzu kommt die mit recht großen Gangsprüngen operierende Sechsgangautomatik.

Wer primär einen kultivierten Partner sucht, der im Hintergrund sanft für Vortrieb sorgt, wird ordentlich bedient. Zumal der Lexus GS-Innenraum mit seiner soliden Verarbeitung, hochwertigen Details und einem opulenten Bildschirm gefällt. Nicht zu vergessen die umfangreiche Ausstattung, die unter anderem Allradlenkung mit variabler Übersetzung, adaptive Dämpfer, Navigationssystem und Lederposter enthält.

Fazit

Der Benziner empfiehlt sich nur für gemütliche Naturen. Echte GS-Freaks dürften zum Hybrid greifen.
 
 
 
 

Zur Startseite
Technische Daten
Lexus GS 250 F-Sport
Grundpreis 59.500 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4850 x 1840 x 1455 mm
KofferraumvolumenVDA 566 l
Hubraum / Motor 2500 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 154 kW / 209 PS bei 6400 U/min
Höchstgeschwindigkeit 225 km/h
Verbrauch 9,1 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?