Lexus RX 300

Lexus gleich Luxus

Seit dem 27. Oktober steht der Lexus RX 300, Toyotas Antwort auf die Mercedes M-Klasse, bei den deutschen Händlern.

Seit dem 27. Oktober steht der Lexus RX 300, Toyotas Antwort auf die Mercedes M-Klasse, bei den deutschen Händlern. In den USA wird das Allradgefährt – von seinen Schöpfern nicht als SUV oder SAV (Sports Utility oder Sports Activity Vehicles), sondern als LAV (Luxury Active Vehicle) bezeichnet – bereits seit 1999 verkauft. Am Konzept hat sich durch die Versetzung nach Europa nichts geändert. Aber Radführung, Federung und Lenkung wurden sorgfältig auf hiesige Ansprüche getrimmt. Erst recht die Bremsen, die den Fahrer per Assistent und elektronischer Kraftverteilung unterstützen. Auch ein Stabilitätssystem, ähnlich dem ESP fehlt nicht.

„Sein Einsatzgebiet ist die Straße, wo er der besonderen Geisteshaltung seines Fahrers Ausdruck verleiht“, steht in der Pressemappe. Mit anderen Worten: Der RX 300 ist kein vollwertiger Geländewagen, obwohl er mit permanentem Allradantrieb, Mitteldifferenzial und Viscokupplung diesen Eindruck erwecken könnte. Doch dazu fehlen ihm letztlich Untersetzungsgetriebe und Differenzialsperre sowie der bei kernigen Offroadern übliche Leiterrahmen. So aber fährt sich der RX 300 wie eine höher gelegte Luxuslimousine. Nicht so steifbeinig straff wie ein BMW X5, auch nicht so heftig ein- und ausfedernd wie die Mercedes M-Klasse, sondern sänftenartig und stoßfrei, doch keineswegs schwammig. Die ebenso komfortabel – nämlich ruckfrei – arbeitende Vierstufenautomatik passt so gut dazu wie der hochkultivierte V6 mit drei Liter Hubraum und 201 PS. Kein Wermutstropfen? Doch: Zuladen lassen sich nur 355, höchstens 405 Kilogramm. Vier Personen mit Gepäck könnten da Probleme bekommen.

Technische Daten
Lexus RX 300
Grundpreis 42.500 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4580 x 1815 x 1660 mm
KofferraumvolumenVDA 489 bis 1725 l
Hubraum / Motor 2995 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 148 kW / 201 PS bei 5600 U/min
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h
Verbrauch 13,0 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Erstes Teaserbild durchgesickert
Beliebte Artikel Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos