Maserati MC 12

Schall Italia

Foto: Hans-Dieter Seufert 17 Bilder

Brüllend startet der Dreizack in der FIA-GT-Serie und liefert jetzt auch eine Straßenversion des Zwölfzylinder-Rennwagens - ein 632 PS starkes und knapp 700.000 Euro teures Stück in kleinster Auflage und mit Ferrari Enzo-Genen.

Man muss Maserati dankbar sein. Dafür, dass sie sich nach 37 Jahren anhaltender Motorsport-Entbehrung die FIA-GT-Serie zur Rückkehr ausgesucht haben. Eine Serie, deren Rennwagen auf Straßenautos basieren. Und die den MC 12 beschert, den Maserati Corse Zwölfzylinder. Er ist mehr als ein Homologationsmodell, mehr als reine Regel-Erfüllung: ein Rennwagen mit augenzwinkernder Berechtigung zum Nummernschild. Aufwühlend, ergreifend, bewegend. Ein Geschenk Maseratis an die Automobilwelt. Es wäre kein italienischer Hersteller, wenn nicht auch die Straßenversion des Rennautos aus sämtlichen Kiemen, Finnen und Einlässen Leidenschaft pressen würde. Trotz carbonartiger Purheit. Doch die technische Basis des MC 12 will so gar nicht zur traditionellen Maserati-Linienführung passen: der Ferrari Enzo Ferrari. Erbarmungslos, distanziert, asketisch. Frank Stephenson, Chefdesigner von Maserati und Ferrari, präparierte den Enzo für das Maserati-Schönheitsideal um. Elegant, aufregend, kultiviert. Auch der Rennwagen muss eben wie ein Maserati aussehen. Jetzt lächelt die Front durchs freundliche Oval, laden Flächen zum Streicheln ein, erhält die Pilotenkanzel ein Gegengewicht: das Heck – so lang, dass das Auge Sekunden benötigt, um es zu umrunden. Stephenson ließ sich von den Gruppe C-Boliden der neunziger inspirieren. Kein schlechtes Vorbild für einen Rennwagen, der der Konkurrenz um die Ohren fahren soll. Auf der Straße wird der MC 12 kaum Spielkameraden finden.

Übersicht: Maserati MC 12
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Erstes Teaserbild durchgesickert
Beliebte Artikel Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021 Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars
Promobil Hymer B-Klasse Modern Comfort (2019) Hymer B-Klasse Modern Comfort 1. Test des Sprinter als Basisfahrzeug Knaus Van TI auf MAN TGE (2019) Alle neuen Teilintegrierten 2019 Neue und optimierte Modelle
CARAVANING Ratgeber - Fit für die Winterpause: Richtig einwintern Ratgeber Caravan einwintern 13 Profi-Tipps fürs Winterlager Eriba Exciting Family 560 (2019) Eriba Neuheiten 2019 Exciting-Family-Sondermodelle