Maserati Quattroporte

Stufen-Modell

Foto: Maserati 12 Bilder

Für komfortorientierte Kunden hat Maserati den Quattroporte modifiziert und eine Sechsstufen-Automatik ins Programm genommen.

Wählhebel auf Drive, ein leichter Gasstoß, ab geht es. Der Quattroporte nimmt Fahrt auf, frisst die Straße immer schneller in sich hinein – mit einem unüberhörbar trompetenden Achtzylinder-Sound. Kein Wunder: Der 4,2-Liter-Motor kommt aus dem Hause Ferrari und glänzt mit prächtigem Durchzug. Sein maximales Drehmoment ist auf 460 Nm schon bei 4250 Touren erhöht worden, die Leistung blieb bei 400 PS.


Doch trotz der souveränen Motorisierung empfanden viele Kunden, vor allem in den USA, die bisherige Schaltung als zu unkomfortabel. Darum offeriert Maserati neben dem weiter angebotenen sequenziellen Sechsgang-Getriebe (Duoselect) für etwa zwei Tausender mehr jetzt auch eine Vollautomatik. Beide Modelle gibt es in den Ausstattungsversionen Basis, Sport GT und Executive.

Die neue ZF-Automatik schaltet relativ früh hoch. Ganz Eilige sollten darum das Sport- Programm aktivieren, das den Motor höher drehen lässt. Für den manuellen Gangwechsel steht ein zusätzliches Programm bereit. Aber auch im Automatik-Modus kann man per Schaltpaddel jederzeit eingreifen, was zu schnellen, mit etwas Zwischengas unterlegten Schaltvorgängen führt, die deutlich spürbar sind.

Übersicht: Maserati Quattroporte
Technische Daten
Maserati Quattroporte 4.2 V8
Grundpreis 114.320 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 5052 x 1895 x 1438 mm
KofferraumvolumenVDA 450 l
Hubraum / Motor 4244 cm³ / 8-Zylinder
Leistung 294 kW / 400 PS bei 7000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 270 km/h
Verbrauch 14,7 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Erstes Teaserbild durchgesickert
Beliebte Artikel Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021 Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos