Mazda 6 MPS

Reiß-Verkehr

Foto: Mazda 9 Bilder

Der reißerische Mazda 6 MPS mit 260 PS und Allradantrieb ist erster Spross einer hauseigenen Tuningserie des japanischen Herstellers aus dem Ford-Konzern.

Kompletten Artikel kaufen
Einzeltest Mini Cooper S Works
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 2 Seiten)
1,49 €
Jetzt kaufen

Was bei Mercedes AMG oder bei Opel OPC heißt, nennt sich beim japanischen Ford- Ableger MPS (Mazda Performance Series): Tuning ab Werk.

Erster Zögling dieser Sport- Hochschule ist der Mazda 6 MPS, der im Sommer 2005 in den Handel kommt. 2006 folgt ein Mazda 3 MPS. Auch vom RX-8 sowie vom nächsten MX-5 und RX-7 (siehe Heft 26/2004) sind hausgetunte Versionen in Planung.

Mazda sieht den fast 40 000 Euro teuren 6 MPS mehr als Image- denn als Volumenbringer: Gerade mal 4000 Einheiten sollen pro Jahr nach Europa exportiert werden, davon sind 1500 für Deutschlandbestimmt.

Der höheren Verwindungssteifigkeit wegen gibt es das Topmodell weder als Kombi noch als Schrägheck-Limousine, sondern nur im Stufenheck- Gewand, das 60 Kilogramm leichter als der Fünftürer ist.

Zusätzliche Verstrebungen im Bereich des Armaturenträgers und der hinteren Trennwand sollen die Torsionsfestigkeit weiter stärken. Nachteil: Die Rücksitzlehnen lassen sich bei diesem Modell nicht umklappen.

Übersicht: Mazda 6 MPS
Technische Daten
Mazda 6 MPS 2.3 MZR DISI Turbo Exclusive-Line
Grundpreis 34.800 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4765 x 1780 x 1430 mm
KofferraumvolumenVDA 455 l
Hubraum / Motor 2261 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 191 kW / 260 PS bei 5500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 240 km/h
Verbrauch 10,2 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Honda CR-V Honda CR-V im Fahrbericht 1,6-Tonnen-SUV braucht nur 6,3 Liter
Beliebte Artikel Ford Focus Turnier 2018, Exterieur Ford Focus Turnier (2018) Erste Fahrt im Kompakt-Kombi Cupra Ateca (2018) Cupra Ateca (2018) Erste Fahrt mit dem Power-SUV
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Mobile Menschen im Hymercar 323 Von der Auszeit zum Vanlife Zwei Vollzeit-Nomaden im Camper Hartnäckiger Schmutz Moos, Regenstreifen, Harz Tipps für hartnäckige Fälle
CARAVANING Tabbert Vivaldi 550 E Tabbert Vivaldi im Supertest Neues, modernes Design für 2019 Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften