Mercedes CL 65 AMG

Foto: Hans-Dieter Seufert 7 Bilder

Der neue Mercedes CL 65 AMG schafft mit einem Zwölfzylinder-Biturbo-Motor 612 PS – und 1000 Newtonmeter Drehmoment. Kostenpunkt des maximal 250 km/h schnellen Sport-Coupés: 201.260 Euro.

Das Fauchen, das nach dem Anlassen aus den vier dicken Auspuff-Endrohren des CL 65 AMG dringt, ist die Aussprache einer großvolumigen und bärenstarken Maschine. Der Zwölfzylinder, der von zwei Turboladern unter Leistungsdruck gesetzt wird, kommt auf die runde Zahl von 450 Kilowatt, was 612 Pferdestärken entspricht. Die 612 PS liegen bereits bei höchst bescheidenen 4800 Umdrehungen an und bleiben bis zu einer Drehzahl von 5100/min vollzählig versammelt.

1000 Nm ab 2000 Touren, Leistungsgewicht besser als beim Porsche Turbo

Ähnliches gilt für den Verlauf des maximalen Drehmoments. Schon bei 1000/min stemmt der Biturbo-V12 570 Newtonmeter, bei 2000/min erreicht das Drehmoment seinen Spitzenwert von 1000 Newtonmetern, erst ab 4000/min fällt die Kurve wieder ab.
Als CL-Coupé wiegt der AMG nach Werksangabe 2155 Kilogramm. Das ergibt ein Leistungsgewicht von 3,5 Kilogramm/PS (Porsche 911 Turbo: 3,8 kg/PS). Und trotz seiner hohen spezifischen Leistung von 102,3 PS pro Liter Hubraum benimmt sich der AMG-V12, einen behutsamen Umgang mit dem Gaspedal vorausgesetzt, so lammfromm wie jeder andere Mercedes-Motor. Handzahm schnürt der CL 65 durch den Verkehr, leise und vibrationsfrei, wie das eben nur ein Zwölfzylinder zu Wege bringt.

Kompletten Artikel kaufen
Fahrbericht Mercedes CL 65 AMG
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 2 Seiten)
1,49 €
Jetzt kaufen

Manuelles Schalten – überflüssig

Auch Vollgas bedeutet nicht das erwartete Inferno. Der Klang des Motors entwickelt nun zwar eine aggressivere Note, aber keine alles übertönende Dominanz. Das Fauchen aus dem Auspuff, das der Umwelt die Kraft der Maschine mitteilt, dringt nur stark gedämpft in den Innenraum. Dazu tragen auch das sehr komfortabel federnde Fahrwerk und die unauffällig schaltende Automatik (den extremen Belastungen angepasst) bei. Wer möchte, kann sie, per Wählhebel oder Tasten im Lenkrad, auch manuell schalten, was aber eine ziemlich überflüssige Alternative darstellt.
Der bei einem Tritt aufs Gaspedal einsetzende Schub gleicht der schieren Wucht eines startenden Jets. Die Beschleunigung des CL 65 AMG ist derart gewaltig, dass die Insassen tief in die feinen Ledersessel gepresst werden. Die Nadel des Tachometers saust geradezu über die bis 360 km/h reichende Skala.

300 km/h sind möglich

360 km/h liefe der AMG natürlich auch dann nicht, wenn seine Höchstgeschwindigkeit nicht elektronisch begrenzt wäre. Aber über 330 km/h wären bei dieser Leistung ohne Zweifel drin.
Allerdings hält sich auch dieses PS-Monster an das bei deutschen Herstellern übliche Limit von 250 km/h. Kunden, die darauf bestehen und ihr Auto direkt bei AMG im schwäbischen Affalterbach erwerben, können auf Wunsch die elektronische Grenze auf 300 km/h setzen lassen. Ende der Fahnenstange – mehr gibt es, mit Rücksicht auf die Reifen, nicht. Und das ist auch gut so.

Technische Daten
Mercedes CL 65 AMG
Grundpreis 204.044 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4993 x 1857 x 1398 mm
KofferraumvolumenVDA 450 l
Hubraum / Motor 5980 cm³ / 12-Zylinder
Leistung 450 kW / 612 PS bei 5950 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch 15,0 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Teaservideo zeigt Details
Beliebte Artikel Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou