Fahrbericht Mercedes S 500 Plug-in-Hybrid lang

Luxus-Limousine mit Ökotouch

Mercedes S 500 Plug-in-Hybrid lang, Frontansicht Foto: Mercedes 19 Bilder

Vom Vergnügen, Umweltzonen mit Verbot für Verbrennungsmotoren elektrisch zu durchqueren. Wir sind den Mercedes S 500 Plug-in-Hybrid gefahren gefahren.

Der weiche Wechsel zwischen dem Dreiliter-V6 und dem Elektromotor als Antriebsquelle des Mercedes S 500 stellt ein Nonplusultra an Komfort dar und ist ein ruckelfreies Kompliment an die Entwickler des Hybridantriebs.

Merdes-Benz Vision S500 Plug-in Hybrid 2:37 Min.

Mercedes S 500 mit 396-Volt-Batterie

Das Gefühl, störenden Einflüssen entschweben zu können, bezieht sich nicht nur auf Federung, Dämpfung und Geräuscharmut im Mercedes S 500. Es umfasst auch das Bewusstsein, künftig etwa den für Verbrennungsmotoren gesperrten Zonen ein elektrisches Schnippchen schlagen zu können.

Im Modus Hybrid wechselt der Mercedes S 500 automatisch je nach Fahrsituation die Antriebsart. Im Modus E-Save wird die 396-Volt-Batterie etwa für eine emissionsfreie Stadtdurchquerung am Ende einer benzingetriebenen Überlandfahrt geschont, und im E-Mode fährt die Hybridlimousine bis 140 km/h schnell rein elektrisch – und dies bis zu 33 Kilometer weit.

Preis ab 108.945 Euro

Mercedes fertigt sogar den 85-kW-Elektromotor zusammen mit Bosch im Partnerwerk Hildesheim, und bis 2017 werden neun weitere Modelle als Plug-in-Hybride präsentiert. Anfang 2015 folgt der jetzt vorgestellten S- die C-Klasse.

Der Mercedes S 500 Hybrid kostet mit knapp 109.000 Euro so viel wie die Version mit dem 455 PS starken V8, der aber nur der Effizienzklasse D entspricht. Der Hybrid trägt hier ein A+. Sein CO2-Ausstoß pro Kilometer (NEFZ): nur 65 Gramm.

Fazit

Sehr gut verarbeitete Luxuslimousine mit tollen Fahrleistungen und viel Platz, die das Hybridkonzept sehr überzeugend umsetzt.

Technische Daten
Mercedes S 500 Plug-in Hybrid lang
Grundpreis 109.778 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 5246 x 1899 x 1494 mm
KofferraumvolumenVDA 395 l
Hubraum / Motor 2996 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 325 kW / 442 PS bei 5000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch 2,8 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Erstes Teaserbild durchgesickert
Beliebte Artikel BMW 650i Coupé, Mercedes S 500 4Matic Coupé, Heckansicht BMW 650i vs. Mercedes S 500 Luxus-Coupés im Vergleich Mercedes S 500 4Matic Coupé, Frontansicht Mercedes S 500 4Matic Coupé Luxus-Liner mit neuer Optik
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos