Mercedes SL 63 AMG, Front
Mercedes SL 63 AMG im Fahrbericht: Der ehrliche und steife Schwabe Unter der Haube des Mercedes SL 63 AMG rumort ein doppelt aufgeladener V8-Motor mit bis zu 564 PS. Wie sehr verändert das wuchtige Triebwerk den Charakter des ansonsten betont gelassen auftretenden Zweisitzers?

Mercedes SL63 AMG Fahrbericht: Technische Daten

Mercedes SL 63 AMG AMG Edition 1
Testwagen
Baujahr 06/2012 bis 10/2013
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 5461 cm³ / 10,0:1
Aufladung Abgasturbolader (1,3 bar)
Leistung 415 kW / 564 PS bei 5500 U/min
max. Drehmoment 900 Nm bei 2250 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 7-Gang Automatikgetriebe
Übersetzungen I. 4,38
II. 2,86
III. 1,92
IV. 1,37
V. 1,00
VI. 0,82
VII. 0,73
R. 3,42
Achsantrieb 2,65:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Cabrio
Türen / Sitzplätze 2 / 2
Außenmaße 4612 x 1877 x 1316 mm
Radstand 2585 mm
Spurweite 1600 / 1628 mm
Kofferraumvolumen 364 l
Gewichte
Leergewicht 1845 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2180 kg
Zuladung 335 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis Hydropneumatik / Hydropneumatik
Stabilisatoren nein / nein
Lenkerkonstruktion Querlenkern, Längslenkern / Querlenkern, Längslenkern
Beschleunigung
0-100 km/h 4,2 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus
Tankvolumen / Reichweite 75 l / 757 km
NEFZ-Verbrauch 13,9 / 7,6 / 9,9 l/100 km
CO2-Ausstoß 231 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 5
Effizienzklasse F
Kosten
Grundpreis 190.995 €