Mercedes SLK 200 Kompressor

Knapp vier Jahre nach der Einführung des SLK will Mercedes mit einem neuen Sechszylindermotor, sportlicherem Design und verbesserter Ausstattung neue Lust aufs Offenfahren wecken.

Rechtzeitig zum Start der
Open-Air-Saison 2000 steht die aufgefrischte Generation des Mercedes SLK bei den Händlern. Erstmals ist der kompakte Roadster, dessen Klappverdeck den offenen Zweisitzer in wenigen Sekunden in ein Coupé mit festem Blechdach verwandelt, als SLK 320 auch mit einem Sechszylindermotor zu haben. Der unter anderem aus E- und S-Klasse bekannte 3,2-Liter-V6-Motor leistet im SLK 218 PS. Das soll reichen, um sich in 6,9 Sekunden aus dem Stand den Fahrtwind mit 100 km/h um die Nase wehen zu lassen.

Untermalt werden die Beschleunigungsvorgänge mit einem Fauchen aus dem edelstahlverkleideten ovalen Auspuff-Endrohr. Ein ­Sound, den keiner dem seidenweich laufenden Triebwerk zugetraut hätte, der es aus einer der Limousinen kennt. Ebenso beeindruckend ist der souveräne Durchzug des Motors in dem immerhin 1,4 Tonnen schweren Zweisitzer, selbst aus niedrigen Drehzahlen heraus.

Der SLK 320 ist zudem der stärkste Mercedes mit Handschaltung. Serienmäßig verfügt er wie die beiden Vierzylinder-Varianten über das neue Sechsgang-Getriebe aus der Mercedes E-Klasse. Beim SLK ist die sechste Stufe aber als echter Fahrgang ausgelegt, in dem
die Höchstgeschwindigkeit von 245 km/h erreicht wird. Sportwagenmäßig sind auch die knackig-kurzen Schaltwege. Auf Wunsch ist für alle SLK
eine Fünfstufen-Automatik mit Tipp-Schaltung für 3712 Mark Aufpreis erhältlich.

Übersicht:
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Erstes Teaserbild durchgesickert
Beliebte Artikel Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos