Nissan Juke-R
Nissan Juke-R im Fahrbericht: Godzillas kleiner Bruder Der Nissan Juke-R verwandelt sich dank GT-R-Technik vom kleinen Spielzeug zum strotzenden Testosteron-Zwerg. Zum Fahrbericht rollt er 486 PS stark an und sorgt für Pulsbeschleunigung.

Nissan Juke-R im Fahrbericht: Technische Daten

Nissan Juke-R Nismo
Testwagen
Baujahr 04/2013 bis 06/2014
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / quer
Hubraum / Verdichtung 3799 cm³ / 9,3:1
Aufladung Abgasturbolader
max. Drehmoment 632 Nm bei 2400 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe
Übersetzungen VI. 0,39
Karosserie und Abmessungen
Typ Geländewagen
Türen / Sitzplätze 4 / 2
Außenmaße 4135 x 1910 x 1665 mm
Radstand 2530 mm
Spurweite 1586 / 1598 mm
Böschungswinkel 26° / 31°
Bodenfreiheit 165 mm
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / ja
Lenkerkonstruktion Doppelquerlenkern / Doppelquerlenkern, Längslenkern
Beschleunigung
0-100 km/h 3,0 s
Höchstgeschwindigkeit 275 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin
Schadstoffeinstufung Euro 5
Effizienzklasse D
Kosten
Grundpreis 500.000 €
SUV Tests 1210, Nissan Juke 1.6 DIG Crossover-SUV mit Turbo-Benziner Nissan Juke 1.6 DIG 4x2 im Test

Der Nissan Juke kommt mit einem extrem eigenständigen Design daher.