Nissan Micra 1.2 DIG-S ams 16/11, Nissan
Nissan Micra 1.2 DIG-S ams 16/11,
Nissan Micra 1.2 DIG-S ams 16/11,
Nissan Micra 1.2 DIG-S ams 16/11,
Nissan Micra 1.2 DIG-S ams 16/11 12 Bilder

Nissan Micra 1.2 DIG-S Fahrbericht

Sparen mit Kompressor

Nissan verpasst dem Kleinwagen Micra ein neues Kompressortriebwerk, das den Durchschnittsverbrauch auf 4,1 Liter senken soll. Der 98 PS starke Nissan Micra DIG-S im Fahrbericht.

Ein Kompressor als Sparkur? Laut Nissan soll das beim Micra 1.2 DIG-S funktionieren. Das Kürzel steht für Direct Injection Gasoline Supercharged und beschreibt, was bei Benzinern gerade Mode ist: Direkteinspritzung und Aufladung. Der Leistungszuwachs beträgt 18 PS, der Durchschnittsverbrauch soll bei 4,1 L/100 km liegen.

Kompressor im Nissan Micra macht Laune

Wie das geht? Mit drei Tricks. Der erste: Bei Stadttempo oder im dichten Verkehr schaltet eine Kupplung den Kompressor im Nissan Micra ab. Trick zwei: Beim Beschleunigen muss der Motor nicht mehr so hoch drehen, weil der Kompressor früh mehr Leistung bringt. Trick drei: Eine Start-Stopp-Automatik stellt den Benziner in Wartepausen ab. So sollen nicht mehr als 95 Gramm CO2/km aus dem Auspuff kommen – weniger als bei einem Smart-Benziner. Das Beste: Der Spar-Nissan Micra macht Laune. Ab 2.000 Umdrehungen zieht er munterer los als die Saugerversion – kostet aber auch 1.600 Euro mehr. Ab September ist er im Handel.

Technische Daten

Nissan Micra 1.2 Dig-S Pure
Außenmaße 3780 x 1665 x 1525 mm
Kofferraumvolumen 265 bis 1132 l
Hubraum / Motor 1198 cm³ / 3-Zylinder
Leistung 72 kW / 98 PS bei 5600 U/min
Höchstgeschwindigkeit 183 km/h
0-100 km/h 10,9 s
Verbrauch 4,1 l/100 km
Testverbrauch 6,6 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen

Auch interessant

Zum 50ten ein Sondermodell
Weitere Videos
Zum 50ten ein Sondermodell
38 Sek.
Zur Startseite
Nissan Micra
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Nissan Micra