Oettinger-Audi S3

Drei-Sprung

Tuner Oettinger hilft dem Audi S3 auf die Sprünge und zu erstaunlichen 285 PS aus 1,8 Liter Hubraum.

Im Originalzustand verfügt die Sportausführung des A3 über 210 PS und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 238 km/h. Damit gehört der S3 bereits zu den jungen Wilden. Doch Tuner Oettinger gibt den Fans Recht, die das Potenzial des Serienmodells noch nicht ausgeschöpft sehen. Er verhilft dem S3 zu weiteren 75 PS.

Resultat der Leistungsspritze: 260 km/h Spitze

Ermöglicht wird die Mehrleistung durch einen neuen Abgasturbolader, geänderte Auspuffkrümmer sowie größere Ansaugluftrohre. Zusätzlich nimmt der Tuner Modifikationen im Motormanagement vor. Resultat der Leistungsspritze: ein kräftiges Plus bei Antritt, Durchzug und Höchstgeschwindigkeit (260 km/h).

Der Oettinger-S3 prescht los wie eine Rakete

Wer das Auto startet, muss aber beherzt das Gaspedal durchtreten und die Gänge des gut abgestuften Sechsganggetriebes lange ausdrehen, um die spektakuläre Seite des Oettinger S3 zu spüren. Anders als das Serienmodell, das schon bei 2100/min das volle Drehmoment von 270 Nm entwickelt, wird der Audi von Oettinger erst ab 3500/min so richtig lebendig. Dann liegt die maximale Kraft von 370 Nm an, das Auto prescht los wie eine Rakete und drückt den Fahrer in die Polster der Sitze. Nimmt der Fahrer abrupt den Fuß vom Pedal, wird der spontane Lastwechsel mit einem unerfreulichen Kopfnicken bestätigt.

Unscheinbarer Auftritt

Um das Fahrverhalten der gesteigerten Leistung anzupassen, gibt Oettinger dem S3 ein Fahrwerk mit verstellbarer Feder-Dämpfer-Kennung und üppig bereiften 18-Zoll-Felgen. Traktionsprobleme sind wegen des serienmäßigen Allradantriebs kaum festzustellen, auch die Kraft des getunten S3 wird nahezu mühelos auf die Straße übertragen. Von außen wirkt das Fahrzeug unscheinbar - man sucht vergebens nach Seitenschwellern, Front- oder Heckspoilern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Erstes Teaserbild durchgesickert
Beliebte Artikel Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos