Opel Antara 2.0 CDTi

Weniger ist schwer

Foto: Hans-Dieter Seufert 12 Bilder

Opel nimmt für den Antara eine zweite Diesel-Motorvariante ins Programm – mit gleichem Hubraum, aber auf 127 PS reduzierter Leistung.

Auch wenn er aus koreanischer GM-Produktion stammt, ist der Antara hierzulande die Antwort von Opel auf die steigende Nachfrage nach kompakten SUV. Doch wirklich kompakt ist er mit 4,58 Meter Länge beispielsweise im Vergleich zum Trendsetter Toyota RAV4 nicht mehr, und mit seinem Leergewicht von 1.876 Kilogramm ist er sogar ein wahres Schwergewicht in seiner Klasse.

Leichtes Nutzfahrzeug?

Dass er damit bei der EU-Abgaseinstufung schon in die Kategorie der leichten Nutzfahrzeuge fällt, ist ein zusätzliches Indiz für die Einsatzmöglichkeiten: Mit beachtlichen 629 Kilogramm Zuladung steigt das zulässige Kampfgewicht auf mehr als zweieinhalb Tonnen. Ein belastbares Nutzfahrzeug also, könnte man meinen, stünde dem nicht ein eher enttäuschendes Kofferraum-Volumen von nur 420 Liter hinter den Fondsitzen entgegen. Dass sich der Laderaum durch Umklappen der teilbaren Rücksitzlehne auf maximal 1.420 Liter ausdehnen lässt, macht die Sache aber erträglicher. Zumal der Antara auch mit einem guten Platzangebot für die Fond- Insassen und einem luftigen Raumgefühl entschädigt.

Live Abstimmnung 0 Mal abgestimmt
Ist der Opel Antara ein Partner fürs Grobe?
Ja, ein gelungener Kompakt-SUV
Nein, dafür fehlt es an Offroad-Qualitäten
Völlig verkorkstes Opel-Modell

Antara wirkt träge

Damit das stattliche Gewicht auch adäquat bewegt werden kann, ist das Fünfganggetriebe relativ kurz übersetzt. Bereits im Test der 150-PS-Variante resultierte daraus zwar ein subjektiv kraftvoller Antritt, allerdings auf Kosten eines höheren Drehzahlniveaus und der entsprechenden Geräuschkulisse. Mit weniger Leistung und Drehmoment wendet sich das Blatt nicht zum Besseren. Hatte bislang jede einzelne Pferdestärke 12,6 Kilogramm zu schultern, so verschlechtert sich das Leistungsgewicht in der 127-PS-Variante nun auf 14,8 kg/PS. Bei weiterhin unveränderter Getriebeübersetzung macht das den Antara spürbar träger. Und wie nicht anders zu erwarten, wirken sich die neuen Verhältnisse auch bei Beschleunigung, Elastizität und Höchstgeschwindigkeit dämpfend aus.

Dass der SUV für den Spurt auf 100 km/h nun rund eine Sekunde länger braucht, ließe sich in der Praxis noch spielend verkraften, würde das mit einem Verbrauchsbonus belohnt. Den versprechen auch die Normwerte - 0,1 Liter, also rund zwei Schnapsgläser. Im Alltagsbetrieb freilich geht das im Rauschen unter.

Testverbrauch zu hoch

Noch ernüchternder: Mit einem Testverbrauch von 10,1 Liter auf 100 Kilometer bewegt sich der 127-PS-CDTi, der serienmäßig mit Partikelfilter ausgerüstet ist, genau auf dem Niveau des leistungsstärkeren Bruders. Immerhin lockt der schwächere Diesel ausstattungsbereinigt mit 780 Euro Preisvorteil, und mit der nur für diesen Motor lieferbaren Basisversion lassen sich weitere 1.640 Euro sparen. Aber wirklich verlockend ist dieses Mager-Modell schon wegen seines müden Temperaments und des durstigen Wesens nicht.

Zur Startseite
Technische Daten
Opel Antara 2.0 CDTI Tour
Grundpreis 29.880 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4575 x 1850 x 1704 mm
KofferraumvolumenVDA 420 bis 1420 l
Hubraum / Motor 1991 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 93 kW / 127 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 174 km/h
0-100 km/h 12,7 s
Verbrauch 7,5 l/100 km
Testverbrauch 10,1 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote