02/2014 Opel Astra OPC Extreme Fahrbericht
Opel Astra OPC Extreme mit über 300 PS: Erste Fahrt im Kompakt-Kracher von Opel Auf der Nordschleife hat Opel mit dem Astra OPC-Markenpokal seine Motorsporttradition wieder aufblühen lassen. Nun versüßen die Rüsselsheimer Rennsportfans den Start in die neue Saison mit einem Leckerbissen für die Straße.

Neuer Opel Astra OPC Extreme: Technische Daten

Opel Astra OPC Extreme OPC
Testwagen
Baujahr 02/2014 bis 07/2015
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / quer
Hubraum / Verdichtung 1998 cm³ / 9,3:1
Aufladung Abgasturbolader
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Zahnriemen
Antriebsart Vorderradantrieb
Getriebe 6-Gang Schaltgetriebe
Übersetzungen I. 3,92
II. 2,04
III. 1,37
IV. 1,05
V. 0,85
VI. 0,74
R. 3,75
Achsantrieb 3,94:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Limousine mit Fließheck
Türen / Sitzplätze 2 / 5
Außenmaße 4466 x 1840 x 1489 mm
Radstand 2695 mm
Spurweite 1587 / 1587 mm
Kofferraumvolumen 380 bis 1165 l
Gewichte
Leergewicht 1450 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / nein
Lenkerkonstruktion Querlenkern / Verbundlenkern
Lenkübersetzung 15,0:1 / – / –
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus
Schadstoffeinstufung Euro 5