Opel Corsa 1.3 CDTi im Fahrbericht

Kleinwagen mit extrem sparsamem Diesel

Opel Corsa Foto: Opel 12 Bilder

Im renovierten Opel Corsa brummt als Ecoflex ein Spardiesel mit Start-Stopp-Automatik, der dem Opel zu einem niedrigeren Verbrauch und CO2-Ausstoß verhilft. Da wird die Gesichts-OP des Kleinwagens zur Nebensache.

Handeln wir zuerst kurz die optischen Retuschen ab: Der Opel Corsa leuchtet jetzt mit größeren Scheinwerfern, die an Adleraugen erinnern sollen. Zusammen mit dem geänderten Grill, dem größeren Blitz und den fröhlich bunten Lacken wirkt der seit 2006 gebaute Kleine nun wieder frisch und jugendlich.

Sparversion des Opel Corsa mit 3,5 Litern Verbrauch

Wichtiger fürs Image sind aber die technischen Änderungen, die den Opel Corsa nochmals genügsamer machen. Knauserkönig der prinzipiell unveränderten Motorenpalette ist künftig der 1.3 CDTi Ecoflex mit 95 PS und serienmäßigem Start-Stopp-System, der sich mit 3,5 L/100 km begnügen soll (94 g CO2/km) – beachtliche 0,9 Liter weniger als das gleich starke, nur 300 Euro günstigere Grundmodell, obwohl dieses über sechs statt fünf Gänge verfügt.

Zum Sparpaket im Opel Corsa gehören außerdem Tieferlegung um 20 Millimeter, verbesserte Aerodynamik,  reduzierter Rollwiderstand und ein kleinerer Tank. Die bisher nur für den kleinen Diesel (75 PS) lieferbare Start-Stopp-Automatik wird im Laufe des Jahres auch für andere Varianten erhältlich sein (300 Euro extra) und funktioniert zwischen minus zehn und plus 30 Grad Außentemperatur.

Diesel agiert munter

Trotz längerer Übersetzung fühlt sich der Opel Corsa Ecoflex-CDTi im Fahrbericht erfreulich munter an, ab 1.750/min bilden 190 Newtonmeter eine gleichmäßige Drehmomentwelle, die bis 3.250 Touren anhält. Dann sollte man zur etwas hakeligen Schaltung greifen und einen höheren Gang einlegen, damit es weiter vorangeht. Positiver Nebeneffekt: Je höher das Tempo, desto mehr drängen die Fahrgeräusche das Nageln des Common-Rail-Diesels in den Hintergrund.

Neben dem komfortablen Fahrwerk und der direkten Lenkung punktet der Opel Corsa im Fahrbericht auch mit solider Verarbeitung und praktischen Extras wie der Lenkradheizung (im Paket mit heizbaren Sitzen ab 390 Euro) und dem herausziehbaren Heckträger für zwei Fahrräder (ab 690 Euro, nicht für 1.3 CDTi Ecoflex). Letzteren bieten nicht mal die hippen Minis.

Technische Daten
Opel Corsa 1.3 CDTI ecoFLEX Selection
Grundpreis 16.085 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3999 x 1713 x 1488 mm
KofferraumvolumenVDA 285 bis 1050 l
Hubraum / Motor 1248 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 70 kW / 95 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 177 km/h
Verbrauch 3,3 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell VW I.D. Sperrfrist 16.12.2018 00:00 Uhr MEZ Fahrbericht VW I.D. (2020) Wir fuhren den elektrischen "Golf 9"
Beliebte Artikel VW Polo 1.6 Blue Motion Technology Opel und VW Zwei CO2-Sparversionen im Fahrbericht Ford, Opel, Peugeot, VW Vier Eco-Kleinwagen im Vergleich
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker
Promobil Weihnachtskalender 2018 Tür 17 Mitmachen und gewinnen Spiegelreflexkamera Nikon D5600 Wohnmobilfreundliche Region Stuttgart Grünes Licht für mehr Stellplätze Wohnmobil-Region Stuttgart
CARAVANING Weihnachtskalender 2018 Tür 17 Mitmachen und gewinnen Spiegelreflexkamera Nikon D5600 Test Sterckeman Wohnwagen Sterckeman Easy 390 CP im Test Was taugt der Günstig-Caravan?