Opel Omega 2,2 16V

Hausputz bei der Marke mit dem Blitz: Nach dem Anfang des Jahres dezent gelifteten Vectra soll ab Oktober auch der Opel Omega wieder besser einschlagen. Der überarbeitete Modelljahrgang verspricht eine elegantere Optik sowie mehr Ausstattung und Qualität zu attraktiven Preisen.

Gegen Ausbrechen in kritischen Fahrsituationen hält Opel ein Stabilitätsprogramm für weniger erforderlich als gegen Einbrechen der Verkaufszahlen. Nach fünfeinhalbjähriger Bauzeit mit anhaltendem Käuferschwund sollen zwar Investitionen von 300 Millionen Mark und 3000 veränderte Bauteile den Absatz des Omega in Deutschland bei 34 000 Autos pro Jahr stabilisieren, aber auf Sicherheitsfeatures wie ESP, hintere Sidebags und seitliche Kopfairbags muss man weiterhin verzichten.

Stattdessen gibt es zum Jahrgang 2000 ein klassisches Facelift, bei dem vor allem das V-förmig zugespitzte Gesicht mit integriertem Kühlergrill und Klarglas-Scheinwerfern für mehr Eleganz und Familienähnlichkeit sorgt. Zusammen mit größeren Heckleuchten sowie in Wagenfarbe lackierten Stoßfängern, Flankenschutzleisten und Seitenschwellern muss das reichen, um den etwas biederen Vorgänger und dessen gravierende Qualitätsmängel vergessen zu lassen. Ein Blick in den Innenraum unterstreicht diesen Eindruck.

Übersicht:
Neues Heft
Top Aktuell Ford Focus Turnier 2018, Exterieur Ford Focus Turnier (2018) Erste Fahrt im Kompakt-Kombi
Beliebte Artikel Cupra Ateca (2018) Cupra Ateca (2018) Erste Fahrt mit dem Power-SUV VW Touareg (2018) Offroad-Test Experience Marokko VW Touareg im Fahrbericht Was kann der Luxus-SUV im Gelände?
Anzeige
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden
Promobil Carado T 448 Dauertester Carado T 448 im Dauer-Test So war das Jahr mit Carlos Schlafsäcke Test Mantelschlafsäcke im Test Wohlig warm in der kühlen Zeit
CARAVANING Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte