Porsche 911 Speedster
Porsche 911 Speedster: Unterwegs im neuen Freiluft-Porsche Der neue Porsche 911 Speedster mit flacher Scheibe und breitem Hintern stammt ja eigentlich vom 1989er-Speedster ab – einer Idee des damaligen Entwicklungschefs Helmut Bott. Auch wenn Porsche gern den 356 beschwört.

Porsche 911 Speedster: Technische Daten

Porsche 911 Speedster
Testwagen
Baujahr 10/2010 bis 08/2012
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder Boxermotor
Einbaulage / Richtung hinten / längs
Hubraum / Verdichtung 3800 cm³ / 12,5:1
Leistung 300 kW / 408 PS bei 7300 U/min
max. Drehmoment 420 Nm bei 4200 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe
Übersetzungen I. 3,91
II. 2,29
III. 1,65
IV. 1,30
V. 1,08
VI. 0,88
VII. 0,62
R. 3,55
Achsantrieb 3,44:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Cabrio
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4440 x 1852 x 1284 mm
Radstand 2350 mm
Spurweitevorn / hinten 1492 / 1550 mm
KofferraumvolumenVDA 135 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 1615 kg
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 1920 kg
ZuladungHersteller 305 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten MacPherson-Federbeinen / Federbeinen
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Lenkübersetzungvorn / hinten / variabel 17,1:1 / – / –
Beschleunigung
0-100 km/hHersteller 4,4 s
Höchstgeschwindigkeit 305 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus
Tankvolumen / Reichweite 64 l / 621 km
NEFZ-Verbrauchinnerorts / außerorts / gesamt 15,5 / 7,3 / 10,3 l/100 km
CO2-AusstoßNEFZ 242 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 5
Kosten
Grundpreis 201.682 €