Porsche 911 Turbo

Gelbe Zeiten

Foto: Hans-Dieter Seufert 19 Bilder

Natürlich gibt es auch andere Farben. Aber Gelb macht den Porsche Turbo ein wenig auffälliger. Im Charakter ist der jetzt 480 PS starke Porsche eher ein distinguierter Gentleman-Sportwagen.

Der Porsche Turbo, seit drei Jahrzehnten der Star deutscher Männerträume, präsentiert sich wieder einmal in neuer Form. Genauer gesagt mit noch mehr Leistung, wie es zum allseits geliebten Ritus gehört, wenn Porsche ein neues Modell auf den Markt bringt.

Eine Rekordzahl freilich ist nicht zu vermelden. Der nach wie vor 3,6 Liter große Sechszylinder-Boxermotor bringt es nun auf 480 PS. Das sind 60 PS mehr als beim Vorgänger, aber längst nicht genug, die Fahne des stärksten deutschen Autos zu schwenken. Selbst in der Turbo S-Version des Cayenne gibt es noch mehr Pferde. Was zeigt, dass die reine PS-Zahl belanglos ist. Es gehörte schon immer zu den Porsche-Spezialitäten, auch auf der Rennstrecke, stärkerer Konkurrenz ein Nase zu drehen. Das Zauberwort heißt Leistungsgewicht. Beim neuen Turbo hat eine Pferdestärke nur 3,3 Kilogramm zu bewältigen. Weil er, unter anderem durch den Einsatz von Aluminium- Türen, ein paar Pfund abgespeckt hat und damit in höchst erfreulicher Weise gegen den Strom schwimmt.

In anderen Punkten bleibt der Turbo stramm auf Linie. Zum Beispiel damit, dass der Basispreis freundliche Augenwischerei bedeutet. Das Sport Chrono-Paket mit Stoppuhr im Armaturenbrett beispielsweise wird, diese Vorhersage sei gestattet, zum Must unter Turbo-Fahrern werden. Denn mit dieser 1485-Euro-Option gibt es eine Overboost-Regelung für die beiden Turbolader. Druck auf die Sporttaste und Vollgas – damit stehen kurzfristig noch einmal 0,2 bar Ladedruck extra und damit 60 Newtonmeter mehr Drehmoment zur Verfügung. Normalerweise sind es schon gewaltige 620 Newtonmeter, womit eine nüchterne Zahl beschreibt, was abgeht im Turbo.

Es ist die schiere Gewalt, ein gnadenloser, aber dennoch in Samthandschuhen verpackter Schub. Kein kreischender Motorenlärm, kein hochdrehendes Macho-Theater, nur Kraft im Jet-Format, die scheinbar kein Ende nehmen will. Dass der Turbo nochmals besser läuft als sein gewiss nicht schlapper Vorgänger, äußert sich nicht in einem ganz neuen Leistungserlebnis.

Wie bisher schon ist das Kraftangebot wie ein Konto ohne Limit. Wie beim Geld macht zwar auch Überfluss-Leistung nicht unbedingt glücklich, sie stimmt aber zumindest vergnügt.

Übersicht: Porsche 911 Turbo
Technische Daten
Porsche 911 Turbo
Grundpreis 143.008 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4450 x 1852 x 1300 mm
KofferraumvolumenVDA 105 l
Hubraum / Motor 3600 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 353 kW / 480 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 310 km/h
Verbrauch 12,9 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Audi E-Tron 2032 Fahrbericht Audi e-tron quattro So spaßig fährt der Elektro-SUV
Beliebte Artikel e.Go Life Fahrbericht 2018 Vorserie e.Go Life verzögert sich Elektro-Kleinwagen kommt erst 2019 Mercedes C 300 de T-Modell Plug-in Hybrid W 205 (2018) Fahrbericht Mercedes C 300 de Mit dem Diesel elektrisch in die Stadt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Audi R8 Spyder Erlkönig Audi R8 Spyder 2019 kommt die stärkere Facelift-Version Porsche Taycan Produktion Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz
Promobil Wingamm City Twins (2019) Wingamm City Twin (2019) Monocoque-TI mit Einzelbetten Stellplatz-Fokus Rheinhessen Stellplatz-Tipps in Rheinhessen Deutschlands größtes Weingebiet
CARAVANING Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa Smart Home auf Rädern Vernetzte BUS-Systeme im Caravan Funktionen im Wohnwagen steuern