Porsche Cayenne

Salz in der Sippe

Foto: Porsche 13 Bilder

Neue V6- und V8- Motoren mit mehr Hubraum und Leistung, ein modifiziertes Fahrwerk sowie eine schärfere Optik würzen den Porsche Cayenne kräftig nach. Fahrbericht.

Der Cayenne bekommt Direkteinspritzung – doch selbst die harten Schlüssel-links- Aficionados können ganz entspannt bleiben: Es bleibt beim Benziner unter der Haube und dem imaginären Aufkleber am Heck „Otto statt Diesel, Super Plus statt Dieselruß“. Dafür gibt es beim neuen, ab dem 24. Februar erhältlichen Modell mehr Hubraum und Leistung vom V6 bis zum V8-Biturbo. So arbeitet im Cayenne-David nun ein 3,6-Liter mit 290 PS, also 40 PS mehr als zuvor.

Und selbst wenn die bisherigen Cayenne-V8 kaum als blutleere Luftpumpen auf dem Index standen, bekommen auch sie Nachschlag (385/500 PS). Drei Millimeter mehr Bohrung liften den Hubraum auf 4,8 Liter. Ein neu konstruierter Zylinderkopf und Motorblock sorgen für mehr Stabilität, die Verstellung von Steuerzeiten und Ventilhub (VarioCam Plus) bringt effektivere Gaswechsel. Damit ist der neue Sauger 45 PS, der Turbo 50 PS stärker als der Vorgänger.

Das Drehmoment stieg jeweils um rund 80 Newtonmeter. Passend zum Power-Plus unter der Haube strafft Posche auch das Äußere. Die letzten Reste rundlicher Unentschlossenheit sind passé, spitzer zulaufende Scheinwerfer und kantigere Lufteinlässe meißeln dem Cayenne einen noch strengeren Blick.

Übersicht: Porsche Cayenne
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Erstes Teaserbild durchgesickert
Beliebte Artikel Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos