Porsche Cayenne Turbo S

Pfeffer und Schmalz

Foto: Hans-Dieter Seufert 12 Bilder

Porsche hat den Cayenne Turbo kräftig nachgewürzt: Durch einen größeren Ladeluftkühler und Änderungen an der Elektronik des 4,5-Liter-V8 geht er ab sofort mit 521 PS als Turbo S an den Start.

Der schärfste Pfeffer kommt ab sofort aus Stuttgart-Zuffenhausen. Dort haben sich die Porsche-Techniker des aufgeladenen Cayenne angenommen und durch einen größeren Ladeluftkühler und Änderungen an der Elektronik des 4,5- Liter-V8 den Turbo S als neues Topmodell kreiert.

Tatsächlich bekommt man für 117 573 Euro nicht einfach den stärksten Serien-Offroader, sondern einen Dragster mit permanentem Allradantrieb. Mit 521 PS brennt der Zweieinhalbtonner jedenfalls Fabelwerte auf den Asphalt, die selbst den beiden bekannten und weitergebauten Turbo- Versionen mit 450 PS (101 913 Euro) oder 500 PS (116 877 Euro) versagt bleiben. Mehr Feuer bietet kein anderes Sport Utility Vehicle. 5,3 Sekunden für den Sprint von null auf 100 km/h sind nicht nur bei den Allrad-Geländegängern konkurrenzlos.

Auch eine Sportlimousine vom Schlag eines Audi S6 mit kaum gezähmtem Lamborghini-Zehnzylinder kann das nicht wirklich besser.

Übersicht: Porsche Cayenne Turbo S
Technische Daten
Porsche Cayenne Turbo S
Grundpreis 117.573 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4786 x 1928 x 1699 mm
KofferraumvolumenVDA 540 bis 1770 l
Hubraum / Motor 4511 cm³ / 8-Zylinder
Leistung 383 kW / 521 PS bei 5500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 270 km/h
Verbrauch 15,6 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Audi E-Tron 2032 Fahrbericht Audi e-tron quattro So spaßig fährt der Elektro-SUV
Beliebte Artikel e.Go Life Fahrbericht 2018 Vorserie e.Go Life verzögert sich Elektro-Kleinwagen kommt erst 2019 Mercedes C 300 de T-Modell Plug-in Hybrid W 205 (2018) Fahrbericht Mercedes C 300 de Mit dem Diesel elektrisch in die Stadt
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen 10/2018, Porsche Taycan Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers McLaren Speedtail McLaren Speedtail (BP23) F1-Nachfolger mit drei Sitzen und über 1.000 PS
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Veterama 2018 Mannheim Veterama Mannheim 2018 Tops & Flops Motor Klassik Oldtimer Winterpause Checkliste So überwintern Autos richtig 16 Tipps für Ihren Oldtimer
Promobil Stellplatz-Fokus Rheinhessen Stellplatz-Tipps in Rheinhessen Deutschlands größtes Weingebiet Bürstner Lyseo TC Limited (2019) 8 neue Modelle im Check Alle Teilintegrierten 2019
CARAVANING Smart Home auf Rädern Vernetzte BUS-Systeme im Caravan Funkionen im Wohnwagen steuern Eriba Exciting Family 560 (2019) Die verschiedenen Wohnwagen-Typen Vom Familien- bis Design-Caravan